Fans und Freunde haben Rick Jones Tribut gezollt (Bild: BBC)

TV-Moderator Rick Jones, bekannt für seine Arbeit bei der BBC, ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Freunde und Fans haben dem Star Tribut gezollt, der in den 1970er Jahren berühmt wurde, nachdem er Yoffy in der Kindershow gespielt hatte Fingerbobs.

Der Illustrator Garry Vaux schrieb auf Twitter: “Ich bin sehr traurig, mitteilen zu müssen, dass Rick Jones, auch bekannt als Yoffy von Fingerbobs, im Alter von 84 Jahren gestorben ist.

'Ich habe ihn viele Jahre lang für mein Buch interviewt vor und wir blieben in Kontakt. Er war ein großer kreativer Geist, ein talentierter Musiker und ein Liebhaber des Lebens. Ich werde ihn sehr vermissen‘.

Ein Fan schrieb zu Ehren: „Jeder Mensch in einem bestimmten Alter erinnert sich an „Yoffy hebt einen Finger und ein Schildkrötenkopf lugt hervor“. RIP zu Fingerbobs Rick Jones.’

“Ausgenommen, dass Rick Jones gestorben ist”, sagte ein anderer. „Ich sende meine Liebe zu seiner Familie. Er hat einen Platz in meinem Herzen. Er war ein Teil meiner Kindheit.'

Kinderfernsehmoderator und Fingerbobs-Star Rick Jones stirbt im Alter von 84

Illustrator Garry Vaux teilte die Neuigkeiten (Bild: Twitter)

Ein weiterer fügte hinzu: „Es ist so traurig, vom Tod von Rick Jones zu hören. Es spielte eine große Rolle im Leben jedes Kindes, das in den 70er Jahren in Großbritannien aufwuchs.

‘Ein großartiger Musiker und treuer Arsenal-Fan. RIP Rick.'

Jones begann seine TV-Karriere in der BBC-Kindersendung Play School, in der er Gitarre spielte und gesungen.

Er spielte später in Fingerbobs, der 1972 erstmals ausgestrahlt wurde, und sah, wie Jones Fingerpuppen herstellte und Lieder für Kinder komponierte.

Nur 13 Episoden der Sendung wurden jemals gedreht, aber sie wurden oft bis 1984 wiederholt.

Der in Kanada geborene Jones trat auch in Fernsehsendungen auf, darunter Watch and Play Away.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21