Inspiration und eine gute Portion Verspieltheit – das sind die beiden Aspekte, die er zeichnen muss. “Ohne Verspieltheit könnten Witze nicht erfunden werden. Für die ersten zwei oder drei dauert es normalerweise eine Weile. Und dann geht es los, “sagt Radek Chodura.

Seine Witze orientieren sich immer an der aktuellen Situation. Dieses Mal konzentrierte er sich nicht nur auf den Covid, der die Aktualität wohl noch einige Zeit nicht verlieren wird, sondern vor allem auf Impfungen. “Es ist interessant, dass im Wartezimmer des Arztes meine Witze über Impfungen besonders gut ankommen. Aber Ideen gehen so genanntes Klopfen. Und oft an ganz ungewöhnlichen Orten “denkt er an die Orte, an denen ihn eine Muse, ein Scherzkünstler aus Herálka, besucht.

Ihm gehen Ideen auch dort durch, wo man es nicht erwarten würde. “Im Bus, auf dem Weg zum Einkaufen, nach dem Aufwachen um halb zwei, auf der Toilette, auf dem Weg zur Arbeit oder auch mitten im Wald,” sagt Radek Chodura.

Obwohl Impfungen in letzter Zeit zu einem zentralen Thema seiner Witze geworden sind, nimmt er sie ernst. Er macht sich über Impfungen lustig. “Natürlich bin ich geimpft. Irgendwann zwischen Mai und Juni. Ich brauchte noch nirgendwo eine Bestätigung, aber das war auch nicht der Grund, warum ich geimpft wurde, “, kommentiert er.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21