Jakarta, CNN Indonesia —

Oppo enthüllt den Grund für das Mittelklasse-Handy Oppo A95, das am Donnerstag (19.11.) auf den Markt kommt, ist nicht mit einem Netzwerk ausgestattet 5G .

Laut dem PR-Manager von Oppo Indonesia, Aryo Meidianto, geschah dies, weil der Oppo A95 für indonesische Verbraucher verkauft wurde, nicht nur für Verbraucher auf der Insel Java. Denn derzeit sind bereits verfügbare und noch nicht kommerzialisierte 5G-Netze nur in einigen Städten auf Java verfügbar.

“OPPO A95 ist für indonesische Verbraucher gedacht, nicht nur für Java. Wir sehen, dass 5G in Indonesien derzeit nicht gleichmäßig verteilt ist,” sagte Aryo Meidianto, PR-Manager von Oppo Indonesia bei der Eröffnungsveranstaltung des Oppo A95 im Ritz Carlton Hotel Pacific Place, Jakarta, am Donnerstag (18.11.). ).

Diese Aussage wurde von Aryo gemacht, als er auf eine Frage bezüglich der Wahl des Chipsatzes für sein neuestes Mittelklasse-Telefon antwortete.

p>

Auf der Oppo A95-Veröffentlichungsveranstaltung äußerte sich Aryo auch kurz zu den vom Canalys-Forschungsinstitut veröffentlichten Erfolgszahlen von fünf Android-Handyherstellern in Indonesien im dritten Quartal.

Das Canalys-Forschungsinstitut veröffentlichte zuvor eine Liste mit der Rangfolge der Android-Handyhersteller in Indonesien nach Marktanteil oder Auslieferungszahlen.

Auf der Liste belegte Vivo mit 23 Prozent Leistung den ersten Platz, und Oppo folgte auf dem nächsten Rang mit nur einem Prozent Rückstand.

< p>Als Antwort auf die Liste behauptete Aryo, dass es sich bei den Zahlen nur um Importzahlen, nicht um Verkaufszahlen handele. Die Ergebnisse dieser Recherche können also nicht wirklich die Position der Hersteller dieser Telefone auf dem indonesischen Markt aufzeigen.

Zuvor basierte das Marktforschungsunternehmen Canalys für das Top Smartphone Vendors Quarter-III 2021 auf dem Versanddaten dieser Smartphones.

In Bezug auf die Verkäufe gab Aryo zu, dass Oppo im Jahr 2021 im Vergleich zu 2020 einen Anstieg verzeichnete. Aryo sagte, dass eine der möglichen Ursachen für diesen Anstieg die normalerweise anfallenden Kosten für Aktivitäten seien gerettet werden, weil die Leute zu Hause bleiben mussten.

Obwohl er nicht genau sagte, wie hoch der Umsatzanstieg war, sagte Aryo, dass eine Reihe von Handys im Preisbereich von einer bis zu einer Million ausreichten, um zu während der Zeiten von Work From Home (WFH) und Study From Home (SFH) ausgezeichnet sein.

“Zu dieser Zeit (der Zeit von WFH und SFH) lagen die Bestseller im Bereich von 1 auf 3 Millionen, insbesondere solche mit großen Bildschirmen,” sagte er.

(lnn/ex)

[Gambas:Video CNN]

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21