Der chef von Nestlé wahrgenommen hat, zehn millionen in 2019

SuisseC’5,5% besser als 2018, auch wenn der fixe gehalt blieb unverändert bei 2,4 millionen.

Le patron de Nestlé a perçu dix millions en 2019

Der generaldirektor (CEO) von Nestlé, Mark Schneider bei einer pressekonferenz in Vevey. (13. februar 2020)

Der generaldirektor (CEO) von Nestlé, Mark Schneider, sah seine gesamtvergütung erhöht sich im abgelaufenen geschäftsjahr, grenzt an die 10 millionen franken, wie der präsident des verwaltungsrats Paul Bulcke hat sich leicht zugezogen.

Der chef von Nestlé wahrgenommen hat 9,9 millionen franken oder 5,5% besser als 2018, auch wenn der fixe gehalt blieb unverändert bei 2,4 millionen. Addiert man die beiträge für künftige leistungen aus der renten-und sozialversicherungsbeiträge, die gesamtsumme steigt auf rund 10,4 millionen, sagt der riese ovation am dienstag in seinem bericht vergütung.

Der präsident hingegen sah seine entschädigung um 13,8% auf knapp 3,5 millionen franken, von denen mehr als 2,9 millionen gezahlt, die in aktien der gruppe. Insgesamt hat der verwaltungsrat berührt etwas weniger als 9 millionen gegenüber 9,5 millionen im jahr zuvor.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Pessimismus der KMU in der maschinenindustrie
Previous Article
Next Article