Der britische Regisseur beginnt mit den Dreharbeiten zu einem Dokumentarfilm über den Krieg in der Ukraine

Britischer Regisseur beginnt mit Dreharbeiten zum Dokumentarfilm über den Krieg in der Ukraine

Filmpräsentation Ukrainisch Storybox ist für Februar 2023 bei den Berliner Filmfestspielen geplant.

Der britische Regisseur David Belton hat mit den Dreharbeiten für die ukrainische Storybox-Dokumentation begonnen. Dies wurde vom Pressedienst des Staatlichen Filmkomitees der Ukraine gemeldet.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Film die Geschichte von Ukrainern erzählen wird, die die Ereignisse eines ausgewachsenen Krieges erleben. Für die Dreharbeiten des Films in London wurde eine spezielle Videokabine eingerichtet, in der Menschen ihre Gefühle und Beweise für Verbrechen der russischen Armee teilen.

„Ukrainian Storybox ist ein einzigartiger Dokumentarfilm, in dem gewöhnliche Die Ukrainer können in ihren eigenen Worten erzählen, wie sich ihr Leben nach der umfassenden russischen Invasion am 24. Februar verändert hat“, sagte der Regisseur.

Es wird darauf hingewiesen, dass die erste Phase der Dreharbeiten in Zaporozhye begann . Etwa 30 Helden nahmen daran teil. Die nächsten Dreharbeiten finden in Odessa, Lemberg, Tschernigow, Charkiw und Kiew statt.

Laut dem Generalproduzenten des Films, Roman Martynenko, ist dieser Film ein Sprachrohr für das ukrainische Volk.

„Auch wenn die Welt es satt hat, von den Tragödien anderer Menschen zu hören, wenn die Ukraine im Laufe der Zeit von den ersten Seiten zu Notizen über den Verlauf der Ereignisse wechseln wird, werden lebhafte Stimmen und echte Geschichten von Menschen die Welt an die großen Bildschirme erinnern und Filmfestivals vom unermesslichen Schmerz der Ukraine, von der unglaublichen Stärke und dem Mut des ukrainischen Volkes”, sagte er.

Früher wurde berichtet, dass der Verband der ukrainischen Produzenten die Arbeit am Dokumentarfilm Mariupol abgeschlossen hat . Unverlorene Hoffnung.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.