Der amerikanische Dramatiker und Drehbuchautor Terrence МакНелли starb wegen Coronavirus

Американский драматург и сценарист Терренс МакНелли умер из-за коронавируса

Ein bekannter US-amerikanischer Dramatiker, Drehbuchautor Terrence МакНелли starb in den USA von Coronavirus. Darüber berichtet deadline.

Es wird bemerkt, dass МакНелли litt an einer chronischen Erkrankung der Lunge.

Er starb 82-jährigen Leben in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Florida (USA).

Terrence МакНелли bekannt als „der Barde von der amerikanischen Theater“ und „einer der größten zeitgenössischen Dramatiker, die bisher schuf die Welt des Theaters“. Gewinner des Tony-Award für seine Verdienste (2019) und Guild Award Dramaturgen (2019). 2018 — Mitglied der Amerikanischen Akademie der Künste und der Literatur, was ist die höchste Anerkennung der künstlerischen Leistungen in den USA. Im Jahr 1996 wurde aufgenommen in die Hall of Fame des amerikanischen Theaters.

Karriere МакНелли dauerte sechs Jahrzehnte, seine Theaterstücke, Musicals und Opern regelmäßig auf der ganzen Welt durchgesetzt. Am Broadway war er einer der wenigen Dramatiker seiner Generation, die erfolgreich von der Avantgarde bis zur Anerkennung in мейнстриме. Seine Arbeit konzentriert sich auf die Probleme der Beziehungen zwischen den Menschen. Für МакНелли die wichtigste Funktion des Theaters war die Stärkung der Gemeinschaft und zur überwindung der Unterschiede zwischen den Menschen in Religion, Rasse und sexuelle Orientierung.

Wie es früher berichtet wurde, von Coronavirus ist der bekannte Jazz-Musiker Manu Dibango.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Lady Gaga hat den Namen und das Datum der Premiere des neuen Albums
Previous Article
Next Article