Das Personal räumte 10.000 £ der Sachen des Schülers ab und berechnete ihm dann eine Reinigungsgebühr von 52 £

Spread the love

Der 21-Jährige -alte Studentin und Teilzeitmodell sagte, dass Habseligkeiten im Wert von mehreren Tausend Pfund fehlen, darunter sein MacBook Pro, eine Apple Watch und jede Menge Designerkleidung wie Dior-Handtaschen und Prada-Kleidung.

Er behauptete, in seinem Gebäude, das Unite Students gehört, seien auch sentimentale Gegenstände aus seinem Zimmer für 253 Pfund pro Woche „entfernt worden“, etwa alte Geburtstagskarten von verstorbenen Familienmitgliedern.

Louis sagte das seit seinem Laptop fehlt, wird er gezwungen sein, alle seine Aufgaben zu wiederholen – die er vor Ablauf seiner Frist im Januar erledigt hatte.

Erschwerend kommt hinzu, dass in einer E-Mail, die offenbar von Unite Students stammt, sogar behauptet wird, dass ihm 52 £ als „Reinigungsgebühr“ für die Müllentsorgung seiner Sachen in Rechnung gestellt werden müssten.

< p>Das Personal räumte 10.000 £ der Sachen des Studenten ab und berechnete ihm dann eine Reinigungsgebühr von 52 £

Alle seine Sachen wurden aus seinem Zimmer entfernt – ohne dass Louis es wusste (Bild: Kennedy News)

Obwohl sein Mietverhältnis erst am 25. Dezember endete, hatte Louis mündlich zugestimmt, am 22. Dezember auszuziehen, bevor er im Januar mit seinem Partner in ein Privathaus zog.

Neueste Nachrichten aus London

  • Ich zittere noch Tage, nachdem ich Stranger Things: The First Shadow gesehen habe
  • London's Das teuerste Haus des Jahres 2023 verfügt über einen Ballsaal und ernsthafte Angeberei
  • Nach 16 Jahren gibt es in London einen neuen, verkehrsreichsten Bahnhof

< strong>Um die neuesten Nachrichten aus der Hauptstadt zu erhalten, besuchen Sie den Londoner News-Hub von Metro.co.uk.

Doch am 20. Dezember – zwei Tage früher als Louis behauptet, dass vereinbart worden war – fand er sein Zimmer leer vor und rief in Panik die Metropolitan Police an. Außerdem kontaktierte er das Managementteam des Gebäudes, um zu versuchen, seine Gegenstände zu finden.

Nachdem er seine Unterkunft nach seinen Sachen durchsucht hatte, sagte Louis, er habe Balenciaga-Schuhe und Bettwäsche im Wert von 500 Pfund in einem Müllsack im Lagerraum seines Gebäudes entdeckt.

Unite Students schickten schließlich eine E-Mail an Louis und sagten, sie hätten einige seiner Gegenstände zurückgeholt – aber Louis sagte, dass noch eine „große Menge“ fehlt.

Unite Students bestätigten, dass sie den Vorfall untersuchten, und sagten, die £ 52 war die Standardgebühr für den Reinigungsservice, der Louis zugestimmt hatte.

Louis sagte: „Ich kam von der Arbeit nach Hause und als ich in mein Zimmer ging, war es einfach völlig leer.“ Ich war 12 Stunden außer Haus.

Das Personal räumte 10.000 £ der Sachen des Studenten ab und berechnete ihm dann eine Reinigungsgebühr von 52 £

Als er von der Arbeit zurückkam, sah Louis, dass alle seine Sachen weg waren (Bild: Kennedy News)

Das Personal räumte 10.000 £ der Sachen des Studenten ab und berechnete ihm dann eine Reinigungsgebühr von 52 £

Er fand viele seiner Habseligkeiten weggeworfen in einem Mülleimer (Bild: Kennedy News)

„Ich fühlte mich schrecklich.“ Du hättest mein Gesicht sehen sollen. Mein Mund war weit geöffnet. Ich wusste nicht, wie ich reagieren sollte. Ich dachte nur: „Auf keinen Fall, das passiert mir gerade nicht.“'

Louis sagte, zu seinen vermissten Gegenständen gehörten sein MacBook Pro, seine Apple Watch, Dior-Taschen und Prada Kleidung.

Er fügte hinzu: „Die beiden schlimmsten Dinge, über die ich mir am meisten Sorgen mache, sind meine Kontaktlinsen und meine Brille.

„Die sind alle weg.“ Ich musste letzte Nacht mit meinen Kontaktlinsen schlafen, damit ich heute sehen konnte, aber ich weiß nicht, was ich morgen tun werde.'

Mehr: Trending

Das Personal räumte 10.000 Pfund der Sachen des Schülers ab und berechnete ihm dann eine Reinigungsgebühr von 52 Pfund.

Warnung des Vaters nach Weihnachtsgeschenk für seinen Sohn, niedergebranntes Familienhaus

Das Personal räumte 10.000 Pfund der Habseligkeiten des Schülers ein und berechnete ihm dann eine Reinigungsgebühr von 52 Pfund

Weihnachtsverwechslung, nachdem Mann Dyson-Händetrockner für seine Verlobte gekauft hat

Das Personal räumte 10.000 Pfund der Sachen des Schülers ab und berechnete ihm dann eine Reinigungsgebühr von 52 Pfund

Chaos bricht im Supermarkt aus, nachdem Käufer das Schild für Pringles im Wert von 35 Pence falsch verstanden haben '

Das Personal räumte 10.000 £ der Habseligkeiten des Studenten aus und berechnete ihm dann eine Reinigungsgebühr von 52 £

Die Kindermörderin Lucy Letby hat eine „weihnachtliche Verjüngungskur“ und „sieht nicht mehr wiederzuerkennen“ aus '

Nach dem Vorfall teilte Louis seinen Schock online in einem TikTok-Video mit, das den leeren Raum zeigte, in den er zurückkam, und das seitdem 82.000 Aufrufe und 6.000 Likes verzeichnet hat.

Unite Students erklärten, dass die Reinigungsgebühr in Höhe von 52 £ eine standardmäßig angebotene Dienstleistung sei und Louis sich bereit erklärt habe, sie in Anspruch zu nehmen, und sagte, dass sie sich jetzt mit Louis in Verbindung setzten und auf den Kaufbeleg für verschiedene Artikel warteten.

< p class="">Ein Unite Students-Sprecher sagte: „Wir sind uns des gemeldeten Vorfalls bewusst und untersuchen ihn.

'Die Sicherheit unserer Bewohner – sowie ihrer Eigentum – hat für uns oberste Priorität und wir stehen in Kontakt mit den Studenten und den relevanten Teams vor Ort. Dies ist eine laufende Angelegenheit.'

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *