Das pensionierte Polizeipferd, das den Trauerzug von Königin Elizabeth II. anführte, ist gestorben

Spread the love

<

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Das Pferd, das das Staatsbegräbnis der Königin anführte, ist im Alter von 13 Jahren gestorben.

Aurora, von Polizeibeamten als Doris bekannt, führte an ihrem letzten Diensttag bei der Thames Valley Police den Trauerzug von Königin Elizabeth II. über den Long Walk nach Windsor Castle.

Sie trat 2015 der berittenen Abteilung der Truppe bei und ging in den Ruhestand am 20. September 2022, dem Tag nach der Beerdigung der Königin.

Aurora war auch bei der Hochzeit des Herzogs und der Herzogin von Sussex im Einsatz, begleitete das Königshaus beim Royal Ascot und wirkte bei zahlreichen Fußballspielen und Konzerten mit.

Das 18 Hands (6 Fuß) große Pferd ging wegen Lahmheit in den Ruhestand und befand sich in der Obhut des Horse Trust, seit sie Sattel und Steigbügel an den Nagel gehängt hatte.

Ein Sprecher der Wohltätigkeitsorganisation beschrieb Aurora als „auf dem Feld leicht zu erkennen, wie eine herrliche Marmorstatue, sowohl stoisch als auch atemberaubend“.

Pferd der pensionierten Polizei, das den Trauerzug von Königin Elizabeth II. anführte, stirbt“ /></p>
<p> Aurora ist im Alter von 13 Jahren gestorben (Bild: Horse Trust) </p>
<p><img decoding=

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Sie wurde nach einem Bänderriss eingeschläfert.

Der Sprecher fügte hinzu: „Aufgrund ihrer anderen Diagnosen und ihrer schieren Größe schränkte dies ihre Prognose stark ein und alle verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten hätten ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigt.“

„Deshalb wurde beschlossen, es zu lassen.“ Aurora sei in Frieden und renne schmerzfrei.

„Ihr sanfter Charakter und ihre auffallende Größe und Schönheit machten sie zu einer beliebten Stalltür für unsere Besucher zum Verweilen, da Aurora fast immer den Kopf herausstreckte und bereit war.“ die Streicheleinheiten und die Bewunderung, die sie in ihrem Ruhestand so verdient hat.'

Ein Sprecher der berittenen Abteilung der Thames Valley Police sagte: „Aurora hatte ein so liebenswertes Wesen, sie war eine weitere große, sanfte Riesin von uns, die sich im Allgemeinen um die neueren Reiter kümmerte, uns aber immer gut auf Trab hielt.“

More Trending

Polizeipferd im Ruhestand, das den Trauerzug von Königin Elizabeth II. anführte, ist gestorben

Königin Camilla stellt aus erstes Update zu Charles seit seiner Krebsdiagnose

Polizei im Ruhestand Pferd, das den Trauerzug von Königin Elisabeth II. anführte, ist gestorben

Prinz Harry wurde auf die Nutzung eines öffentlichen Hotels beschränkt, nachdem er von König Charles brüskiert wurde

Polizei im Ruhestand Pferd, das den Trauerzug von Königin Elisabeth II. anführte, ist gestorben“ /></p>
<p class=Neue Bilder des mutmaßlichen Chemiewaffenangriffs freigelassen, nachdem die Polizei seinen Arbeitsplatz durchsucht hat

Polizeipferd im Ruhestand, das die Beerdigung leitete Prozession von Königin Elizabeth II. stirbt“ /></p>
<p class=Rishi weigert sich, sich beim Vater des ermordeten Teenagers für einen krassen Witz zu entschuldigen

Weitere Geschichten lesen

'Wir können ihnen nicht danken [ Horse Trust] genug für den wundervollen Ruhestand, den sie genießen durfte.

„Galoppiere schmerzfrei, süßes Mädchen und danke für deinen Dienst.“

< strong>Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

MEHR: Mutierte Tschernobyl-Wölfe entwickeln sich ein ganz besonderes Talent

MEHR: Wie King mit der königlichen Geschichte brach, indem er mit der Krebsdiagnose an die Öffentlichkeit ging

MEHR: Mann wurde von seinem Haustier Chihuahua fast zu Tode geleckt

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *