In La Bañeza geht das Licht wieder aus und der Bildschirm geht an. Das Kino kehrt ins Stadttheater zurück. Aber es gibt bis zu drei Neuheiten rund um diese Kunst und ihre Umgebung, die das kulturelle Leben von La Bañeza einbeziehen und reaktivieren. Das heißt, wer, wer, wer, um Luis Eduardo Aute zu singen.

Die Schlagzeilen sind große Neuigkeiten, ebenso wie die Wiedereröffnung der Filmvorführungen im Stadttheater von La Bañeza. Hinzu kommt, dass die Gemeinde erneut ausgewählt wurde, an der zweiten Ausgabe der Comunidad Seminci 2022 teilzunehmen.

Schließlich findet die dritte und letzte Vorführung von Architekturkurzfilmen beim Ponferrada International Film Festival statt , anlässlich der Ausstellung der XV. spanischen Biennale für Architektur und Städtebau.

Zeitgleich mit dem Film- und Audiovisuellen Tag von Castilla y León im Seminci kündigte die Kulturabteilung des Rathauses von La Bañeza gestern die Wiederaufnahme der Filmtätigkeit an.

An diesem Wochenende, zeitgleich mit der Feier im November 1 des Festes Allerheiligen, wird der Moment sein, in dem die Kinoleinwand wieder die besten Geschichten zeigt.

Gute Nachrichten

Die Pandemie hat die Projektionen gestoppt, so wie sie es verhindert hat die Genehmigung zur Wiedereröffnung des Barservice. Jetzt kehrt das Stadttheater mit der Projektion von The Addams Family 2 zurück, einem unverzichtbaren Klassiker an diesen Tagen, und zwar an diesem Samstag um 17:30 Uhr. und 20:00 Uhr und am Sonntag um 17:30 Uhr, während der Spielfilm nachts Venom: Es wird ein Gemetzel, Samstag um 22:30 Uhr gezeigt. und Sonntag um 20:00 Uhr und 22:30 Uhr

Die Karten behalten den üblichen Preis von 5 Euro und können über die Website des Stadttheaters www.teatrolabañeza.es und an der Theaterkasse vor Beginn gekauft werden.

< p> .

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21