Dank weit verbreiteter 20-Meilen-Grenzwerte ist London die langsamste Stadt der Welt

Spread the love

London ist dank weit verbreiteter 20-Meilen-Grenzwerte die langsamste Stadt der Welt

London ist für seinen langsamen Verkehr bekannt (Bild: Getty Images/iStockphoto)

London ist bekannt für sein öffentliches Verkehrsnetz, mit der U-Bahn und einem Netz von Zügen und Bussen, die die Hauptstadt miteinander verbinden.

Aber wenn Sie Fahrer sind, wird es Ihnen gut gehen Sie sind sich bewusst, dass der Verkehr in der Stadt nicht immer einfach – oder schnell – zu bewältigen ist.

Und neue Forschungsergebnisse zeigen, dass London das langsamste Stadtzentrum der Welt ist – und dass weitverbreitete 20-Meilen-Grenzwerte daran schuld sind.

Die Ergebnisse des Satellitennavigationsunternehmens TomTom ergaben, dass Fahrten über 10 km (6,2 Meilen) möglich sind ) im Zentrum von London dauerte im Jahr 2023 durchschnittlich 37 Minuten und 20 Sekunden – eine Minute länger als im Jahr 2022.

Es wurden Daten aus 387 Städten in 55 Ländern analysiert – und London landete im Spitzenplatz.

Den zweiten Platz belegte Dublin, wo Fahrten gleicher Länge 29 Minuten und 30 Sekunden dauern.

London ist dank weit verbreiteter 20-Meilen-Grenzwerte die langsamste Stadt der Welt

Stau in der Nähe von Canary Wharf (Bild: BEN STANSALL/AFP via Getty Images)

London ist die langsamste Stadt der Welt dank weit verbreiteter 20-Meilen-Beschränkungen“ /></p>
<p>Solche Szenen erleben Autofahrer in der Hauptstadt oft (Bild: Vuk Valcic/SOPA Images/LightRocket via Getty Images) </p>
<h2 class= Neueste Nachrichten aus London

  • Der „Frost des Jahrhunderts“ könnte Wochen andauern, verrät das Met Office.
  • Ein pensionierter Polizist wurde mit einer Geldstrafe von 130 £ belegt, nachdem er der Polizei dabei geholfen hatte, einen Ladendieb zu fassen.
  • London wird so schnell keine Sphäre im Las-Vegas-Stil bekommen

Um die neuesten Nachrichten aus der Hauptstadt zu erhalten, besuchen Sie den Londoner Nachrichten-Hub von Metro.co.uk.

Und in 21 der 25 analysierten britischen Städte verlängerten sich die Reisezeiten im letzten Jahr.

Stephanie Leonard, Leiterin für Regierungs- und Regulierungsangelegenheiten bei TomTom, sagte: „London ist wirklich der langsamste Ort der Welt zum Autofahren.“

< p class="">'Besonders in der Innenstadt gilt keine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h oder mehr, sondern maximal 20 km/h.

„Sie verfügen nicht über die Infrastruktur, um sehr schnell zu fahren.

'Unsere Analyse der wirtschaftlichen Auswirkungen von Staus ergab, dass London aufgrund des langsamen Verkehrs und des höheren Kraftstoffverbrauchs zu den größten Staus zählt In den teuersten Städten der Welt ist das Auto fahren.

'Die Vermeidung von Stoßzeiten könnte den Londonern bis zu 187 £ pro Jahr an Treibstoffkosten ersparen.

'Am Gleichzeitig müssen die lokalen Behörden Programme unterstützen, die das Radfahren, den öffentlichen Nahverkehr und andere Verkehrsträger dazu ermutigen, einen größeren Anteil am Transport zu übernehmen.'

Die 5 Städte der Welt, die sich am langsamsten bewegen

Diese sind die fünf langsamsten Städte für Autofahrer der Welt.

So lange dauert die durchschnittliche Fahrt von 10 km (6,2 Meilen) in jeder dieser Städte:

    < li>London, England – 37 Minuten und 20 Sekunden
  1. Dublin, Irland – 29 Minuten und 30 Sekunden
  2. Toronto, Kanada – 29 Minuten
  3. Mailand, Italien – 28 Minuten und 50 Sekunden
  4. Lima, Peru – 28 Minuten und 30 Sekunden

Und das sind die fünf langsamsten Städte im Vereinigten Königreich :

  1. London – 37 Minuten und 20 Sekunden
  2. Manchester – 23 Minuten und 30 Sekunden
  3. Liverpool – 22 Minuten und 50 Sekunden
  4. Bristol – 22 Minuten und 40 Sekunden
  5. Edinburgh – 21 Minuten und 30 Sekunden

In den letzten vier Monaten des Jahres 2023 senkte Transport for London (TfL) die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf weiteren 65 km (40,4 Meilen) der Londoner Straßen auf 20 Meilen pro Stunde.

Als die Maßnahme im September angekündigt wurde, Die Verkehrsbehörde sagte, sie werde die Gesamtlänge der Straßen mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 140 km (87 Meilen) erhöhen und sie damit „sicherer für alle“ machen.

Aber letzten Oktober veröffentlichte die Regierung eine Plan für Fahrer, der die Absicht beinhaltete, die Nutzung dieser Grenzwerte einzudämmen.

Mehr: Trending

London ist dank weit verbreiteter 20-Meilen-Grenzwerte die langsamste Stadt der Welt

Met Office warnt davor, dass die schlimmste „arktische Explosion“ noch bevorsteht

London ist dank weit verbreiteter 20-Meilen-Grenzwerte die langsamste Stadt der Welt

Die 21-jährige Studentin hatte tagelang „Angst“, bevor sie sich im Gefängnis das Leben nahm

London ist dank weit verbreiteter 20mph-Limits die langsamste Stadt der Welt

Martin Lewis erklärt häufige Missverständnisse über die Erbschaftssteuer

London ist dank weit verbreiteter 20-Meilen-Grenzwerte die langsamste Stadt der Welt

Der „Frost des Jahrhunderts“ kommt nach England, heute wird Schnee erwartet

Darin hieß es: „Wir werden klarstellen, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen von 20 Meilen pro Stunde in England angemessen eingesetzt werden müssen, wo die Menschen sie wollen – und nicht als ungerechtfertigte Pauschalmaßnahmen.“

Dies geschah einen Monat, nachdem Wales als erstes Land im Vereinigten Königreich die Standardgeschwindigkeitsbegrenzung auf Wohnstraßen und häufig von Fußgängern genutzten Straßen von 30 Meilen pro Stunde auf 20 Meilen pro Stunde gesenkt hatte.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

MEHR: Zwei Menschen wurden einzeln erstochen in der Nacht des Blutvergießens in ganz London

MEHR: Junge weint vor Gericht, der beschuldigt wird, Harry Pitman bei einem Feuerwerk erstochen zu haben

MEHR: Möchten Sie in London kaufen? Diese Karte zeigt, wo die Immobilienpreise im Jahr 2023 gesunken sind

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *