USA Verkürzt die Isolationszeit für Kranke COVID-19 und für Personen, die mit ihnen in Kontakt stehen. Die Centers for Disease Prevention and Control (CDC) sagten, die Entscheidung sei wissenschaftlich gerechtfertigt.

Die Zeit, die in den USA für die Isolation von Patienten mit Coronavirus und deren Kontakt mit ihnen verbracht wird, wurde auf fünf statt zehn Tage verkürzt, vorausgesetzt, dass Patienten mit COVID-19 asymptomatisch sind.

Die CDC stellt fest, dass “diese Änderung durch die Wissenschaft gerechtfertigt ist.” Untersuchungen zufolge treten die meisten Infektionen zwei Tage vor und drei Tage nach dem Auftreten der Symptome des Coronavirus auf.

„Diese Veränderungen ermöglichen es jedem, sein tägliches Leben sicher fortzusetzen“, sagte CDC-Direktorin Rochelle Walenski.

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21