Comedy-Legende Steve Brown ist im Alter von 66 Jahren gestorben

Spread the love

Comedy-Legende Steve Brown ist gestorben im Alter von 66 Jahren“ /></p>
<p> Der Comedy-Komponist Steve Brown ist im Alter von 66 Jahren gestorben (Bild: Richard Ecclestone/Redferns)</p>
<p>Ein Comedy-Komponist, der vor allem für seine Arbeit an „Spitting Image“ bekannt ist, ist im Alter von 66 Jahren gestorben.</p>
<p >Steve Browns Agent bestätigte, dass er am Wochenende an einer Lungenerkrankung gestorben war.</p>
<p>Der Komponist war bekannt für das Schreiben von Liedern für die TV-Serie „Spitting Image“ und seine Zusammenarbeit mit Steve Coogan und Lenny Henry.</p>
<p >Während seiner Karriere spielte Brown den fiktiven Bandleader Glenn Ponder in Steve Coogans „Knowing Me, Knowing You“ mit Alan Partridge.</p>
<p>Von 1984 bis 1984 war er außerdem Darsteller der Comedy-Sketch-Serie „In One Ear“ von BBC Radio 4 1986.</p>
<p>Browns Agentin Vivienne Clore gab seinen Tod bekannt und schrieb auf</p>
<blockquote class=

Ich bin am Boden zerstört, die Nachricht zu teilen Unser geliebter Kunde Steve Brown ist verstorben.
Sod-Fibrose-Lungenerkrankung. pic.twitter.com/W7eY2wM6bj

– Vivienne Clore (@CloreClients) 3. Februar 2024

„Sod-Fibrose-Lungenkrankheit.“

Im Anschluss an seine Arbeit an „In One Ear“. In den späten 1980ern und den gesamten 1990ern schrieb Brown viele Songs für die satirische Comedy-Show „Spitting Image“.

More Trending

Comedy-Legende Steve Brown stirbt im Alter von 66 Jahren

X-Factor-Symbol 14 Jahre nach dem Vorsprechen nicht wiederzuerkennen

Comedy-Legende Steve Brown stirbt im Alter von 66 Jahren

Frau, die „die ganze Nation zum Einbruch in ihr eigenes Haus gebracht hat“, spricht mit einem viralen Video

Comedy-Legende Steve Brown stirbt im Alter von 66 Jahren

Loose Women im Chaos, als zwei große Stars mit ITV streiten Bosse'

„Comedy-Legende

Dancing On Ice-Star spricht über die Zukunft, nachdem er gedroht hat, die Show zu verlassen.

Weitere Geschichten lesen

1995 komponierte er die Musik für „The Ant & Dezember Show auf der Kinder-BBC und arbeitete später an deren SMTV Live-Sendung, für die er unter anderem den Jingle „Wonky Donkey“ schrieb.

Er arbeitete weiterhin intensiv als Jingle-Autor für ihre ITV-Show „Saturday Night Takeaway“.

Was ist eine fibrotische Lungenerkrankung?

Nach Angaben des NHS liegt eine fibrotische Lungenerkrankung, auch Lungenfibrose genannt, vor, wenn Narbenbildung in der Lunge auftritt und das Atmen immer schwieriger wird.

Zu den Symptomen kann unter anderem Kurzatmigkeit gehören anhaltender trockener Husten und Müdigkeit.

Mehrere Behandlungen können dazu beitragen, die Rate zu verringern, mit der sich IPF verschlimmert, aber derzeit gibt es keine Behandlung, die die Narbenbildung in der Lunge stoppen oder umkehren kann.

Der Komponist arbeitete auch an Shows wie „Lee Mack's Not Going Out“, „The Brian Conley Show“, „New Tricks“ und „Lenny Henry Goes to Town“.

Er schrieb auch Songs für die BBC-Kinderfernsehshows „Playaway“ und „Play School“. als ITV-Serie „My Parents Are Aliens“.

Auf der Bühne komponierte Brown die Partitur und war Co-Autor des Buches und der Texte des West End-Musicals „Spend Spend Spent“ sowie von „I Can't Sing!“ Das X-Factor-Musical.

Brown hinterlässt Söhne, den Komiker Alfie Brown und den Musiker Lenny Brown sowie die Ehefrau der Schauspielerin Deborah Cornelius und die Stieftochter Manon.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Geschichte, ein Video oder Bilder von Prominenten haben, wenden Sie sich an Metro.co. Senden Sie uns eine E-Mail an das britische Unterhaltungsteam unter celebtips@metro.co.uk, rufen Sie uns unter 020 3615 2145 an oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Bob Marleys Bassist und Reggae-Legende Aston Barrett stirbt im Alter von 77 Jahren

MEHR: Twin Peaks-Schauspieler und Co-Star von Marilyn Monroe stirbt im Alter von 94 Jahren

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *