Chelseas 73-Millionen-Pfund-Angebot für Viktor Gyokeres sei „nicht genug“, behauptet Sporting-Cheftrainer Ruben Amorim

Spread the love

Chelseas 73-Millionen-Pfund-Angebot für Viktor Gyokeres „nicht genug“, behauptet Sporting-Cheftrainer Ruben Amorim“ /></p>
<p> Chelseas 73-Millionen-Pfund-Angebot für Viktor Gyokeres wurde von Sporting abgelehnt (Getty)</p>
<p class=Sporting CP-Cheftrainer Ruben Amorim behauptet, Chelseas 85-Millionen-Euro-Angebot (73 Millionen Pfund) für Viktor Gyokeres sei „nicht genug“.

Chelsea Nachrichten, Exklusivmeldungen und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen von Google.

Gyokeres hat bei Sporting seit seinem 24-Millionen-Euro-Einsatz voll durchgestartet ( (20 Millionen Pfund) wechselte letzten Sommer von Coventry City und erzielte in 24 Spielen 20 Tore für den portugiesischen Klub.

Es wird davon ausgegangen, dass Chelsea diesen Monat nun ein Angebot in Höhe von 85 Millionen Euro (73 Millionen Pfund) abgegeben hat, um den schwedischen Nationalspieler zu verpflichten. Das Angebot wurde jedoch von Sporting abgelehnt.

Amorim, der ebenfalls ins Visier genommen wurde von Chelsea letztes Jahr vor Mauricio Pochettinos Ankunft, besteht darauf, dass Chelsea die Ausstiegsklausel in Höhe von 100 Millionen Euro (85,8 Millionen Pfund) aktivieren muss, um Gyokeres im Januar-Transferfenster zu verpflichten.

Auf die Frage nach Chelseas Angebot für Gyokeres sagte Amorim am Mittwoch: „Ich weiß nicht, ich habe [Hugo] Viana [Sportings Fußballdirektor] nicht einmal gefragt.

'Offensichtlich Ich wurde über die Neuigkeiten informiert und als sie sagten, 85 Millionen Euro, dachte ich: „Das ist nicht genug.“

Chelsea’s £73m-Angebot für Viktor Gyokeres „nicht genug’ , behauptet Sporting-Cheftrainer Ruben Amorim“ /></p>
<p>Viktor Gyokeres hat in dieser Saison 20 Tore für Sporting geschossen (Getty)</p>
<p class=„Mitten in der Saison wird es nur durch die Klausel herauskommen.“ Da wir das nicht kontrollieren können, fühle ich mich ganz beruhigt, weil wir nichts tun können.

'Natürlich müssen wir sehen, welchen Einfluss Viktor auf das Team hat, wir.' Vieles müsste sich ändern, und daher das Bemühen des Managements, nur Spieler rauszulassen, die wir durch die Klausel nicht verlieren können.

'Ich habe gerade die Zahl gehört, ich habe es mir gedacht war nicht genug und ich habe weitergemacht.

Mehr: Trending

Chelseas 73-Millionen-Pfund-Angebot für Viktor Gyokeres ist „nicht genug“, behauptet Sporting-Cheftrainer Ruben Amorim“/></p>
<p class=Real Madrid ist offen für den Verkauf eines 130-Millionen-Pfund-Stürmers an Man Utd, um den Deal mit Kylian Mbappe zu finanzieren

Chelseas 73-Millionen-Pfund-Angebot für Viktor Gyokeres „nicht genug“, behauptet Sporting-Cheftrainer Ruben Amorim“ /></p>
<p class=Peter Schmeichel lobt Man Utd Stern dafür, dass er Erik ten Hag während der Auslosung der Spurs verprügelt hat

Chelseas 73-Millionen-Pfund-Angebot für Viktor Gyokeres „nicht genug“, behauptet Sporting-Cheftrainer Ruben Amorim“ /></p>
<p class=Chelsea-Held Frank Lebouef verrät Der Job, den Jose Mourinho nach der Entlassung der Roma will

Chelseas 73-Millionen-Pfund-Angebot für Viktor Gyokeres „nicht genug“, behauptet Sporting-Cheftrainer Ruben Amorim“ /></p>
<p class=Tim Sherwood wirft Man Utd-Star vor, bei der Auslosung der Spurs „so zu tun, als würde er drücken“

„Heutzutage gibt es natürlich Vereine, die 100 Millionen Euro zahlen können, aber wir.“ Ich kann das nicht kontrollieren.

'Ich bin sicher, dass es im Sommer Vorschläge geben könnte, ich weiß nichts von diesem, weil ich noch nicht mit Viana gesprochen habe.

'An diesem Punkt im Januar scheint es mir schwierig zu sein, dass irgendjemand 100 Millionen Euro erreichen wird.'

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *