Chelsea ist bereit, viel Geld für den Trainer von Brighton zu zahlen

Chelsea bereit, viel Geld für Brighton-Trainer zu zahlen

Graham Potter.

Chelsea scheint sich für die Kandidatur um den Posten des neuen Cheftrainers des Teams entschieden zu haben. Laut dem Journalisten Fabrizio Romano wollen die Londoner Brightons derzeitigen Mentor Graham Potter auf diesem Posten sehen.

Es wird berichtet, dass die Bedingungen eines persönlichen Vertrages mit einem Spezialisten bereits vereinbart wurden und die erforderlichen Dokumente vorbereitet werden im Moment und der Übergang soll in den kommenden Tagen abgeschlossen werden.

At Gleichzeitig muss Chelsea einen hohen Betrag für einen Spezialisten bezahlen. Laut Medienberichten wird der Transfer die Londoner ungefähr 16 Millionen Pfund kosten.

Beachten Sie, dass Potter Brighton seit 2019 geführt hat, nachdem er seitdem 134 Spiele bestritten hat, in denen er 43 Siege, 43 Unentschieden und gewonnen hat 48 einmal verloren.

Erinnern Sie sich daran, dass Chelsea zuvor den deutschen Trainer Thomas Tuchel, mit dem die Mannschaft die Champions League gewann, vom Posten des Cheftrainers entlassen hat.

Antworttelegramm. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.