Chelsea hat Christopher Nkunku als Stürmer einen großen Schub gegeben, damit er diese Woche wieder ins Training einsteigen kann

Spread the love

Chelsea hat Christopher Nkunku mit seinem Stürmer enorme Unterstützung gegeben, damit er diese Woche wieder ins Training einsteigen kann

Nkunku hat die letzten beiden Spiele von Chelsea verpasst (Bild: Getty)

Chelsea Ich hoffe, Christopher Nkunku diese Woche wieder im Training begrüßen zu dürfen, da er Angst vor seiner Hüftverletzung hat.

Chelsea-Neuigkeiten, Exklusivangebote und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist geschützt durch Es gelten reCAPTCHA und die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.

Der französische Nationalspieler kam im Sommer mit einem 52-Millionen-Pfund-Deal von RB Leipzig zu den Blues, musste aber kurz nach seiner Ankunft wegen einer Kreuzbandverletzung sechs Monate pausieren.

Er gab sein verspätetes Debüt für Im Dezember trat er dem Verein bei und absolvierte drei weitere Spiele, bevor er Anfang des Monats den FA-Cup-Sieg gegen Preston verpasste.

Später wurde bekannt, dass sich Nkunku im Training eine Hüftverletzung zugezogen hatte, und Mauricio Pochettino ließ die Alarmglocken schrillen, nachdem er zugab, dass er sich „Sorgen“ um den Stürmer machte.

„Ich mache mir ein bisschen Sorgen.“ „Die Situation von Nkunku, weil ich denke, dass er immer noch 10 Tage lang nicht trainieren kann, und wir beurteilen ihn“, sagte Pochettino letzten Freitag.

„Wir wissen nicht, was passieren wird.“ . Ein bisschen besorgt über die Situation von Nkunku.’

Nkunku hat die letzten beiden Spiele von Chelsea verpasst, die Hinspielniederlage im Carabao Cup-Halbfinale in Middlesbrough und den Ligasieg gegen Fulham, und konnte daher in dieser Zeit nicht trainieren.

Chelsea gab Christopher Nkunku einen enormen Schub, damit er diese Woche zum Training zurückkehren kann.“ /></p>
<p> Nkunku erzielte in seinem ersten Rückspiel gegen die Wolves an Heiligabend ein Tor (Bild: Getty)</p>
<p class=Aber laut Evening Standard ist der Franzose optimistisch, dass er diese Woche wieder trainieren kann und für das nächste Spiel von Chelsea bereit sein kann – das Rückspiel zu Hause gegen Middlesbrough am 23. Januar und eine Reise nach Wembley, die auf den Sieger wartet.

Pochettino schlug letzte Woche vor, dass der Verein diesen Monat angesichts der jüngsten Abwesenheit von Nkunku möglicherweise einen neuen Stürmer kaufen muss.

Nicolas Jackson ist derzeit für Senegal im Afrika-Länderspieleinsatz Cup of Nations, so dass Armando Broja der einzige fitte Stürmer ist, der dem Trainer zur Verfügung steht.

Mehr: Trending

Chelsea hat Christopher Nkunku mit Stürmer enormen Schub gegeben, damit er diese Woche wieder ins Training zurückkehren kann

Peter Schmeichel lobt den Star von Man Utd dafür, dass er Erik ten Hag bei den Spurs verprügelt hat zeichnen

Chelsea hat Christopher Nkunku mit Stürmer für die Rückkehr ins Training diese Woche einen großen Schub gegeben

Borja Mayoral reagiert auf das Transferinteresse von Arsenal

Chelsea gab Christopher Nkunku mit seinem Stürmer einen großen Schub, damit er diese Woche wieder ins Training zurückkehren kann

Pep Guardiola will nach der Verletzung von Man City-Torwart Ederson eine Änderung der Premier-League-Regeln

Chelsea überreichte Christopher Nkunku einen enormen Boost mit einem Stürmer, der diese Woche zum Training zurückkehren kann

'Er hat kein Recht!' – Redknapp & Keane kritisiert Rashfords Torjubel gegen die Spurs.

Der Blues-Boss spielte diese Kommentare nach dem Sieg am Samstag gegen Fulham jedoch herunter.

'Nein, das geht nicht „um [Transferpläne] zu beeinflussen“, sagte er über Nkunkus Abwesenheit.

„Wir reden, wir bewerten den Kader.“ Ich denke, Nkunku wird so schnell wie möglich bereit sein.'

MEHR: Micah Richards begrüßt Cole Palmer und nennt seine beste Position nach Chelseas Sieg über Fulham.

MEHR: Sagt Mauricio Pochettino Vor dem Chelsea-Spiel ist „etwas passiert“, das sich auf die Spieler ausgewirkt hat

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *