Monster Hunter Rise erhält am 12. Januar eine PC-Version , die über Steam verfügbar sein wird. Eine Demo der PC-Version wird ebenfalls am 13. Oktober verfügbar sein. Das Spiel wurde im vergangenen März exklusiv für die Nintendo Switch veröffentlicht.

Die PC-Version unterstützt 4k- und 21:9-Auflösungen, erhält hoch- res-Texturen auf Feinden und Charakteren zum Beispiel und kann mit höheren Bildraten als die Switch-Version ausgeführt werden. Capcom sagt auch, dass das Spiel für Maus und Tastatur optimiert und ein Voice-Chat hinzugefügt wurde. Der Rest des Spielinhalts wird bis zum November-Update der Switch-Version entsprechen.

Das Action-RPG wurde im März für Nintendo Switch veröffentlicht und erwies sich als beliebt. Capcom hatte bereits angedeutet, dass Anfang 2022 eine PC-Version erscheinen würde, nannte dann aber keine weiteren Details. Es ist das erste Monster Hunter-Spiel, das auf der RE Engine läuft, bekannt aus den Resident Evil-Spielen.

Die PC-Version wird sechzig Euro kosten. Der Sunbreak DLC wird im Sommer 2022 sowohl für Konsolen als auch für PC veröffentlicht. Dazu gehören zusätzliche Umgebungen, eine neue Storyline, neues Gameplay und mehr Monster.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21