Das in Edinburgh ansässige Raketenunternehmen Skyrora hat eine Partnerschaft mit . angekündigt SaxaVord Spaceport auf den Shetlandinseln.

Ab 2022 hofft Skyrora, über einen Zeitraum von zehn Jahren bis zu 16 Starts pro Jahr zu erreichen.

Es wird das erste Mal sein, dass eine Rakete von britischem Boden ins All abhebt.

Der Raumhafen befindet sich in der Nähe der RAF Saxa Vord auf Unst, der nördlichsten Insel des Archipels.

SaxaVord UK Spaceport (SaxaVord)

Skyrora-Gründer und -Geschäftsführer Volodymyr Levykin sagte: “Wir haben kein Geheimnis daraus gemacht” unsere Ambition, das erste Unternehmen zu sein, das von britischem Boden aus startet, daher ist es wirklich aufregend, diesem Multi-Launch-Deal mit SaxaVord zuzustimmen.

“Wir sind stolz darauf, in Großbritannien an der Spitze der Raumfahrtinnovation zu stehen, unsere Ressourcen einzusetzen und dazu beizutragen, spannende Möglichkeiten als Teil der neuen Raumfahrtwirtschaft zu erschließen.”

Letztes Jahr hat das Unternehmen einen erfolgreichen Bodenraketentest seiner Skylark L-Rakete abgeschlossen.

Es ist jedoch die 56-Tonnen-“XL”-Rakete, die das Unternehmen ins All bringen möchte. Es wird in der Lage sein, Satelliten in den Orbit zu bringen, und das Unternehmen hofft, dass seine Mission vor Ort bis zu 140 Arbeitsplätze schaffen wird.

 Britische Weltraummissionen starten vom weit entfernten schottischen Weltraumbahnhof

Der Start der zwei Meter hohen Skylark Nano-Rakete, die eine Höhe von sechs Kilometern erreichte, von der Halbinsel Fethaland auf dem Festland der Shetlandinseln. (Skyrora/SWNS.COM)

'Großbritannien ist weltweit führend in der Weltraumtechnologie, und dieser jüngste Schritt bringt uns einen weiteren entscheidenden Schritt näher, einen bedeutenden Weltraumdienst von unserem eigenen Boden aus anzubieten', sagte Levykin.

Frank Strang, CEO von SaxaVord Spaceport, fügte hinzu: 'Wir freuen uns auf die Starts von Unst im nächsten Jahr, dies ist eine weitere aufregende Entwicklung und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Skyrora-Team, um Helfen Sie ihnen dabei, ihr Ziel zu erreichen, ihre XL-Rakete in den Orbit zu bringen.

'Der Standort des SaxaVord Spaceport und die tatkräftige Einstellung unseres Teams bedeuten, dass wir perfekt positioniert sind, um Skyroras Bemühungen zu unterstützen.'< /p>

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21