Mohammed Syed Ahmed (Abu Dhabi)

Die Sportarena erlebte bei der siebten Ausgabe des jährlichen „Ittihad“-Referendums für das Jahr 2021, bei dem Seine Hoheit Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Kronprinz von Dubai und Vorsitzender des Exekutivrats, die Szene, wobei Seine Hoheit den Titel “Sports Personality of the Year” gewann, während er den Titel “Sports Personality of the Year” gewann. Abdullah Sultan Al-Ariani, der Goldmedaillengewinner im Schießen bei den Paralympischen Spielen, wurde als „Bester Athlet“ ausgezeichnet, während Hamda Al Shukaili, die Weltmeisterin im Ju-Jitsu, den Titel „Bester Athlet“ und den Abu Dhabi Sports Council gewann gewann den Titel “Beste Institution”, während der Titel der prominentesten Veranstaltung an eine Formel-1-Tour durch Abu Dhabi ging und Mohammed bin Sulayem, Generalsekretär des Olympischen Komitees und Präsident des Internationalen Automobilverbandes, den Titel & #8220;Beste Leistung”.

Lesen Sie auch: Hamdan bin Mohammed .. “The Sports Personality” 2021

Al-Awani: Nahyan bin Zayed’s Richtlinien führen den “Abu Dhabi Sports Club” zum Erfolg
Aref Hamad Al-Awani, Generalsekretär des Abu Dhabi Sports Council, betonte, dass der Titel „Beste Sportinstitution“ gewonnen werde. in der “Al-Ittihad” Referendum stellt eine Quelle des Stolzes und des Stolzes dar und verkörpert eine wichtige Motivation, den Weg des Gebens fortzusetzen und erfolgreichere Pläne und fortschrittliche Initiativen vorzustellen, die die führende Position der Hauptstadt Abu Dhabi stärken. Als globales Sportziel, zusätzlich zu seiner aktiven Rolle bei der Entwicklung des Gemeinschaftssports, in einer Weise, die den strategischen Indikator der Lebensqualität in Abu Dhabi unterstützt und verbessert.
Er sagte: Wir sagen unseren tiefsten Dank und Dank an Seine Hoheit Scheich Nahyan bin Zayed Al Nahyan, Vorsitzender des Abu Dhabi Sports Council, für seine kontinuierliche Anleitung, Unterstützung und ständige Nachverfolgung, die alle unsere Pläne und den Abu Dhabi-Sport zu wichtigen und bemerkenswerten Erfolgen führt.

Er fügte hinzu: Wir sind stolz auf die großen Erfolge, die Abu Dhabi verzeichnet hat, und auf seine weltweiten Erfolge, die in erster Linie auf die großzügige Unterstützung der weisen Führung und das große Interesse der Regierung von Abu Dhabi und deren Entschlossenheit zurückzuführen sind, den Prozess der sportliche Entwicklung, erreichen die Bestrebungen und Ambitionen von Sportlern und verbessern die Interaktion aller Gesellschaftsschichten mit sportlichen Aktivitäten. Die anhaltenden Erfolge unterstreichen seine prestigeträchtige Position und das Vertrauen, das es in den entwickelten Weltstädten genießt, und es ist zeitgemäß mit der ausgezeichneten Infrastruktur und den Sportstätten mit seinen internationalen Standards.
Er sagte: „Wir sind stolz auf die wertvolle Auszeichnung, die wurde von einer führenden Medienplattform und -institution übernommen, die den Gründungsprozess begleitet hat und deren Wissen sich über 50 Jahre verbreitet hat.
Er fügte hinzu: “Die Auszeichnung für uns im Abu Dhabi Sports Council stellt ein großartiges Motiv dar, die Errungenschaften zu bewahren und weitere Erfolge zu erzielen, die die Führung und Position des Landes weltweit stärken.”
Aref Al-Awani gratulierte allen Gewinnern des „Ittihad“-Referendums und wünschte allen Teams und Meistern der Emirate in verschiedenen Sportarten viel Erfolg bei ihren bevorstehenden Titeln in den kontinentalen und internationalen Foren.

Hamda Al-Shukaili: Ich bin sehr stolz und verspreche mehr
Hamda Al Shukaili dankte Seiner Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der Streitkräfte, für die ständige und kontinuierliche Unterstützung Seiner Hoheit für Sport und Athleten und betonte, dass die Unterstützung Seiner Hoheit der Hauptgrund für die Erfolge, die sie im Ju-Jitsu erzielte und internationale und kontinentale Medaillen gewann. .
Sie dankte auch der Jiu-Jitsu Federation unter der Leitung von Abdul Moneim Al-Hashemi für die kontinuierliche Betreuung und Unterstützung mit den Nationalmannschaften sowie dem Al Wahda Club, dessen Farben sie in der letzten Periode verteidigte, bevor sie in dieser Saison nach Baniyas wechselte .
Hamda Al-Shukaili drückte ihre große Freude über den Titel der besten Sportlerin des Jahres 2021 im „Al-Ittihad“-Referendum aus und betonte, dass die Unterstützung aller, sei es der Familie oder des Verbandes, sowie der club ist ein Hauptgrund für die Erfolge vor Ort.

  • Große Reaktionen auf die siebte Ausgabe des “Union”-Referendums

Hamda Al-Shukaili versprach, die Anstrengungen zu verdoppeln und sich zu bemühen, mehr Erfolge zu erzielen, indem sie auf die Podestplätze aufstieg und die Staatsflagge in verschiedenen kontinentalen und internationalen Foren hisste.
Sie bedankte sich bei allen, die bei der Volksabstimmung für sie gestimmt haben und hoffte, dass sie in Zukunft so gut sein würde, wie alle von ihr dachten.
Khaled Al-Shukaili, Hamdas Vater, dankte seinerseits der weisen Führung und Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan für die Fürsorge und Unterstützung für Hamda und betonte, dass sie an einigen Hörproblemen leidet, sich aber schnell und stark in die Ju-Jitsu-Spiel und wurde ihre erste Liebe, was darauf hinwies, dass bis zum Empfang Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan vor drei Jahren den größten Einfluss in Bezug auf seine kontinentalen und internationalen Errungenschaften hatte.
He dankte und grüßte auch der Federation of the Game unter der Leitung von Abdel Moneim Al-Hashemi und allen Verantwortlichen der Nationalmannschaften für ihre Unterstützung und Unterstützung für Hamda während ihrer früheren Karriere und versprach, alles in seiner Macht Stehende zu tun, damit seine Tochter konnte ihre erfolgreiche Beraterin fortsetzen, mit dem Ziel, weitere Medaillen zu gewinnen und das Land zu ehren.

Al-Ariani: Große Freude und ein Preis für alle Athleten
Reda Saleem (Dubai)

Paralympics-Champion Abdullah Sultan Al-Ariani drückte seine große Freude über die Wahl zum besten Athleten 2021 aus und sagte: Der Titel „Bester“ ist eine Auszeichnung für alle Athleten und alle, die mich dabei unterstützt haben, auf die Podestplätze zu kommen und die Staatsflagge zu hissen bei den Paralympischen Spielen in Tokio, nachdem die VAE große Anstrengungen unternommen und zum Sport zurückgekehrt waren die ihn unterstützt haben.
Er wies darauf hin, dass es diesmal am schwierigsten ist, die Goldmedaille zu gewinnen, obwohl ich zuvor in früheren Sitzungen farbige Medaillen gewonnen habe, aber die Bedingungen von „Corona“ haben uns im Training mit schwierigen Bedingungen konfrontiert und nicht an Turnieren, früheren Sitzungen und teilgenommen Weltmeisterschaft. Treten Sie mit Selbstvertrauen und der Fähigkeit ein, um die Goldmedaille zu spielen. Und diesmal brauchte ich eine doppelte Anstrengung und am Ende habe ich mein Ziel erreicht und die Staatsflagge gehisst.

  • Große Reaktionen auf die siebte Ausgabe des “Union”-Referendums

Er bemerkte, dass er in Tokio kurz davor war, eine weitere Medaille zu erringen, aber die Wetterbedingungen änderten sich und die Temperatur änderte sich von 30 auf 16 Grad, und auch die Windgeschwindigkeit nahm zu, und der Mangel an regelmäßiger Waffenwartung verursachte uns viele Probleme, und die Die Waffe, mit der das Turnier gespielt wurde, war vor zwei Jahren nicht wartungspflichtig, und all diese Dinge könnten die Karriere des Schützen behindern.
Er deutete an, dass er seine Schützenkarriere fortsetzen und im nächsten Oktober an den Paralympischen Spielen in Asien in China teilnehmen werde und dann im November an den World Shooting Championships im Al Ain Equestrian, Shooting and Golf Club und sagte: Ich nehme immer an Turnieren teil, um erhalte den ersten Platz.
Al-Ariani erklärte, dass er aufgrund seines Nierenversagens vor schwierigen Umständen stehe, und er weigert sich, sich einer Dialyse zu unterziehen, weil er damit aufhört zu trainieren und an Turnieren teilzunehmen, und er sagte: Das Opfer ist groß für mein Land, und ich muss an Turnieren teilnehmen, und wenn ich mich einer Dialyse unterziehe, werde ich das Schießen und Turniere aufgeben, was ich jetzt ablehne, obwohl ich mit ständigen Medikamenten zu kämpfen habe.
Al-Ariani gab bekannt, dass er im Al Ain Equestrian, Shooting and Golf Club ein Team für das Schießen von Pistolen und Schrotflinten aufbaut und es trainiert, um neues Blut zu spritzen, das Schießen in Zukunft anzuführen und den Platz der VAE zu behaupten an der Spitze der Welt und stellte fest, dass er bisher den Weltrekord gehalten und den Titel des besten Spielers der Welt während des Referendums des Internationalen Paralympischen Komitees erhalten hat.

Saif Al-Nuaimi: Krönung der Bemühungen von “Al-Nazma”
Mostafa El-Deeb (Al-Ittihad)

Saif Al Nuaimi, CEO des Yas Marina Circuit, drückte seine Freude über den Gewinn des Formel 1 Etihad Airways Abu Dhabi Grand Prix für das prominenteste und wichtigste Ereignis im Jahr 2021 aus.

  • Große Reaktionen auf die siebte Ausgabe von das “Union”-Referendum

Er sagte: “Wir fühlen uns geehrt, dass der Grand Prix in seine außergewöhnliche Ausgabe in diesem Jahr, veranstaltet von Yas Marina Circuit, gewann den Preis für die beste Veranstaltung des Jahres 2021, nachdem die Leser der “Etihad-Zeitung” zu seinen Gunsten gestimmt, was bestätigt, dass es ein Preis für alle und das System ist, und seine Vorbereitungen waren darauf ausgerichtet, den Formula-Etihad Airways Grand Prix auszurichten. 1. In Verbindung mit den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Gewerkschaft.

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21