Das Verhalten des Premierministers bei einem Besuch in einem Krankenhaus in Northumberland wurde auf den Prüfstand gestellt (Bild: Reuters)

Boris Johnson wurde mitgeteilt dreimal musste er bei einem Krankenhausbesuch eine Maske tragen – und wurde trotzdem ohne abgebildet.

Gesundheitsbeamte in Northumberland haben bestätigt, dass dem Premierminister vor dem Fototermin und bei seiner Ankunft mitgeteilt wurde, dass eine Gesichtsbedeckung getragen werden muss.

Herr Johnson trug für “die Mehrheit” des 8. November eine Maske Besuch, aber es wurde abgebildet, wie er Krankenschwestern im Hexham General Hospital ohne eine traf.

Die Gesundheitsbehörde hat bestätigt, dass ihm dann ein drittes Mal gesagt wurde, dass er eine Maske tragen solle und musste eine bekommen.

Er nahm seine Maske wieder ab, um ein Medieninterview zu führen, aber 'das war in Übereinstimmung mit allen anderen im Raum, die eine Maske trugen'.

Sie haben auch die Öffentlichkeit gebeten, seinem Beispiel bei Besuchen von Gesundheitseinrichtungen nicht zu folgen.

Kritiker von Herrn Johnson sagten, der Vorfall weise auf eine lockere Haltung gegenüber Covid-Maßnahmen hin.

Er sagte auf einer Pressekonferenz, er habe Menschen in einem Krankenhaus, in dem Covid-Patienten behandelt wurden, in den frühen Tagen der Pandemie die Hand geschüttelt und sich Fragen gestellt, ob er gegen die Weihnachtssperrregeln verstoßen habe, indem er einen Freund zu Gast hatte Nummer 10 widerlegt entschieden.

Boris erzählte während des Krankenhausbesuchs dreimal eine Maske zu tragen

Der Premierminister wurde von der Labour Party beschuldigt, ohne Maske herumzulaufen (Bild: Reuters)

Laut Northumbria Healthcare NHS Foundation Trust sagte: “Jeder, der am offiziellen Besuch teilnahm, wurde an diesem Tag formell beraten und an diese Regeln erinnert”.

Die Delegation in der Downing Street erhielt schriftliche Informationen, die auch Regeln zum Tragen von Masken enthielten.

Öffentlich verfügbare Informationen auf der Website des Krankenhauses machen deutlich, dass von Besuchern erwartet wird, dass sie jederzeit Masken tragen.

Ein Sprecher der Downing Street vor dem Premierminister trug in “klinischen Bereichen” eine Maske und machte vor dem Besuch einen PCR-Test.

Am Dienstag sagte der stellvertretende Premierminister Dominic Raab sagte, Herr Johnson habe „alle Protokolle und Verfahren“ befolgt, während er auf dem Gelände war.

Der Trust appellierte auch an jeden, der seine Krankenhausstandorte besucht, dem Beispiel des Premierministers nicht zu folgen und jederzeit eine Maske zu tragen.

Boris sagte, er solle während des Krankenhausbesuchs dreimal eine Maske tragen

Der Premierminister wurde während des Besuchs zu anderen Zeiten mit einer Maske abgebildet (Bild: Getty)

In der Krankenhauserklärung heißt es weiter: „… Infektionsprävention und -kontrolle war und ist in allen unseren Krankenhäusern und allen anderen Vertrauensstellen immer von höchster Priorität.“

Die 600 Meilen von Herrn Johnson Rundreise nach Northumberland am Tag des Notstands Commons-Debatte über den Umgang der Regierung mit dem Dreck in den eigenen Reihen wurde von Oppositionsparteien heftig kritisiert.

Der Schattengesundheitsminister von Labour beschuldigte den Premierminister, “ohne Maske in einem Krankenhaus herumzulaufen” und sagte, er sei “zu feige, um zum Parlament zu erscheinen”.

Nach dem Vorfall gefragt, sagte der Sondergesandte der Weltgesundheitsorganisation für Covid-19 gegenüber Sky News: 'Bitte würde jeder Führer Gesichtsmasken tragen, insbesondere in Innenräumen.

“Dieser Virus ist unversöhnlich und wir müssen alles tun, um zu verhindern, dass er zwischen uns dringt und uns infiziert.”

Informieren Sie sich über unsere Neuigkeiten Team, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21