Boris Johnson genießt einen Tag mit seinen Der einjährige Sohn Wilfred und seine Frau Carrie (Bilder: SWNS)

Boris Johnson hat Peppa Pig World als “meine Art von Ort” bezeichnet, nachdem er einen Tag mit seinem einjährigen Sohn und seine Frau Carrie.

Die Familie, die voraussichtlich im Dezember ein weiteres Kind willkommen heißen wird, wurde bei der Bootsfahrt des Grampy Rabbit's Sailing Club im Freizeitpark in Hampshire gesichtet.

Besucher sahen den Premierminister in einem lässigen Winterblazer, dunkelblaue Jeans und eine grüne Mütze, als er sich für die farbenfrohe Fahrt anstellte.

Er lächelte, als er Carrie und Sohn Wilfred auf dem Boot begleitete, das durch eine Blumen- gefüllter Garten vorbei an Szenen mit dem rosa Cartoonschwein und ihren Freunden.

George Bell, 30, war auf einem eigenen Familienausflug, als er den 57-jährigen Politiker entdeckte, der darauf wartete, dieselbe Fahrt zu unternehmen.

Er sagte: “Ich habe ihn zum ersten Mal entdeckt” ihn, als er vor mir Schlange stand. Er sagte kurz: „Hallo, wie geht es dir?“

‘Dann kollidierte meine Kutsche auf der Wasserfahrt mit seiner. Er bemerkte, dass die Fahrt „furchtbar langsam“ sei.'

Boris genießt einen Familienausflug mit Carrie und Sohn Wilfred, 1, in der Peppa Pig World

Der Premierminister wurde mit einer dunkelgrünen Mütze gesehen, als er auf einer Fahrt im Themenpark in New Forest, Hampshire, saß (Bild: SWNS)

Boris genießt einen Familienausflug mit Carrie und Sohn Wilfred, 1, bei Peppa Pig World

Herr Johnson und seine Frau, die dieses Jahr in der Westminster Cathedral geheiratet haben, erwarten im Dezember ihr zweites gemeinsames Kind (Bild: SWNS)

Aber Herr Johnson muss die Fahrt genossen haben, als er über seine “Liebe” schwafelte für Peppa Pig World weniger als 24 Stunden später während einer chaotischen Rede auf der renommiertesten britischen Wirtschaftskonferenz.

Das Publikum sah bei der Eröffnung der Confederation of British Industry in . wortlos aus was als “eine seiner bisher seltsamsten Reden” bezeichnet wird.

Er durchwühlte etwa 20 Sekunden lang einen Stapel Papiere vor sich und bat dann die an der Konferenz teilnehmenden Führungskräfte, die Hand zu heben, wenn sie auch im Themenpark gewesen wären.

He fuhr fort: „Gestern ging ich, wie wir alle müssen, zur Peppa Pig World. Ich liebe es. Peppa Pig World ist genau mein Ort: Es hat sehr sichere Straßen, Disziplin in den Schulen.

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Videos unterstützt

'Wer hätte das gedacht, dass ein Schwein das sieht aus wie ein Haartrockner oder möglicherweise ein Picasso-ähnlicher Haartrockner, ein Schwein, das von der BBC abgelehnt wurde und nun in 180 Länder mit Themenparks sowohl in Amerika als auch in China exportiert wird?

Herr Johnson, der das Publikum über grüne Richtlinien ansprechen sollte, gab auch vor, ein beschleunigendes Elektroauto zu sein, das “vroom, vroom” fährt.

Noch mehr, er verglich seinen 10-Punkte-Plan für eine grüne industrielle Revolution zu den 10 Geboten, die Moses vom Berg Sinai niedergebracht hat.

Wirtschaftsführern wurde auch gesagt, dass es manchmal die Aufgabe der Regierung sein sollte, “aus den Haaren zu kommen”. und für weniger Regulierung und Besteuerung sorgen.

Abgeordnete der Labour- und Grünen-Partei nutzten die sozialen Medien, um seine mit Gaffen gefüllte Rede zu kritisieren, wobei Caroline Lucas sie als “inkohärent” bezeichnete.

Der Parlamentsabgeordnete des Brighton Pavilion twitterte: 'Die Rede des Premierministers zum Thema “Grünes Wachstum” vor CBI war inkohärent und weitschweifig.

'Geschichten über Peppa Pig, die einen Rennwagen nachahmte, und 'Mutter Die Natur ist gegen die Arbeit von zu Hause aus“ – wirklich.'

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21