Black Panther Fortsetzung der Dreharbeiten im Juli 2021

Black Panther Fortsetzung der Dreharbeiten im Juli 2021

Standbild von 'Black Panther'

Nach dem Tod von Chadwick Boseman wird spekuliert, dass Letitia Wright als Shuri das 'Black Panther'-Franchise leiten wird.

  • IANS
  • Letzte Aktualisierung: 22. November 2020, 14:45 IST
  • FOLGEN SIE UNS AUF: FacebookTwitterInstagramTelegram Google News

Die Fortsetzung des Superhit-Superheldenfilms Black Panther wird im Juli nächsten Jahres in Atlanta gedreht. Die Fortsetzung wurde nach dem plötzlichen Tod von Chadwick Boseman, der letztes Jahr den Titel-Superhelden spielte, vorübergehend unterbrochen. Laut The Hollywood Reporter war ursprünglich geplant, die Produktion im März nächsten Jahres aufzunehmen.

In mehreren Quellen heißt es nun, Marvel habe vor, die Fortsetzung für ein Shooting vorzubereiten, das im Juli in Atlanta beginnen und sechs Monate dauern soll.

Der mexikanische Schauspieler Tenoch Huerta ist in Gesprächen, um einen der Antagonisten zu spielen. Es wird erwartet, dass Letitia Wright, Lupita Nyong'o, Winston Duke und Angela Bassett für das nächste Kapitel zurückkehren. Viele deuten darauf hin, dass Wrights Charakter Shuri eine wichtigere Rolle spielen könnte.

Es gibt noch kein Update darüber, wer die zentrale Rolle des verstorbenen Boseman übernehmen könnte, und das Studio hat auch nicht seine Pläne bekannt gegeben, wie sie ohne Boseman vorgehen werden, obwohl sie angegeben haben, dass sie CGI nicht verwenden werden, um den verstorbenen Star in den Film aufzunehmen.

Boseman schoss im Film 2018 mit Black Panther und seinem Alter Ego T'Challa zum globalen Superstar. 2016 wurde bei ihm Darmkrebs im Stadium III diagnostiziert. Im August starb der Schauspieler zu Hause in Los Angeles mit seiner Frau und seinen Familienmitgliedern an seiner Seite.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Geheimnisvolle Künstler Banksy in Quarantäne: sein Haus füllten freche Ratte
Previous Article
Next Article