Nintendo ist an die Öffentlichkeit gegangen und hat die Benutzer davor gewarnt, die Schutzfolie über dem Bildschirm von neuen Switch OLEDs abzuziehen. Diese Klebeschicht verstärkt den Bildschirm, und obwohl es technisch möglich ist, ihn zu entfernen, empfiehlt das Unternehmen dringend, dies nicht zu tun (dieser Rat ist, Seite zwei des Gesundheits- und Sicherheitsdokuments zu finden, das mit dem Nintendo Switch OLED geliefert wird, und war in einem Gespräch mit IGN wiederholt.)

Die sogenannte Anti-Streu-Folie soll verhindern, dass Glassplitter herausspritzen, wenn der Bildschirm beschädigt wird (z.B. wenn man die Konsole am Boden verliert). Eine solche Folie gab es weder im Original noch in Switch Lite , da diese Geräte Kunststoffplatten hatten – die brechen kann, aber nicht auf die gleiche Weise wie Glas zersplittert.

Jetzt fragen sich viele Leute, ob dies bedeutet, dass Sie keinen regelmäßigen Bildschirmschutz für die Nintendo Switch OLED benötigen und ob sie mit den Film, der bereits auf dem Glas ist. Nun, darüber müssen Sie sich nicht lange wundern, denn die Antwort haben wir bereits erhalten

Brauche ich einen zusätzlichen Displayschutz für Switch OLED?

Von Nintendos Seite wird empfohlen, einen Bildschirmschutz für Switch OLED – das Unternehmen verkauft sogar eine Variante zusammen mit einer offiziellen Tragetasche auf seiner Website. Gleichzeitig lohnt es sich zu fragen, wie viel zusätzlichen Schutz Sie mit einer zweiten Schicht auf der Außenseite des Bildschirms tatsächlich erhalten.

Die Antwort ist, dass Sie tatsächlich viel zusätzlichen Schutz erhalten. Dies liegt daran, dass der Film, der bereits auf dem Bildschirm angezeigt wird, technisch nicht dazu dient, das Switch-Gerät zu schützen, sondern Sie. Es wird wahrscheinlich gelegentliche Kratzer und Kratzer verhindern, aber der ganze Sinn des Films besteht darin, das Herausspritzen von Glas zu verhindern, wenn der Bildschirm beschädigt ist, und nicht, um den Bildschirm vor Zersplittern zu schützen.

Deshalb ist es nicht eine Schicht, die die Switch OLED im Vergleich zu einer speziell für diesen Zweck hergestellten Displayschutzfolie aus gehärtetem Glas oder einem anderen geeigneten Material stark schützt.

Wenn Sie Ihre neue Switch OLED taufrei und kratzfrei halten möchten, kostenlos und verringern die Wahrscheinlichkeit, dass der Bildschirm beschädigt wird, wenn Sie Pech haben und das Gerät verlieren, dann empfehlen wir Ihnen, in eine zusätzliche Displayschutzfolie zu investieren, die Sie über die vorhandene Folie legen.

Manche Leute mögen das nicht dass die Displayschutzfolie das Aussehen der Konsole verändert, aber unserer Meinung nach sieht sie mit einer Displayschutzfolie viel besser aus als ein großer Riss im Display.

Gleichzeitig empfehlen wir Ihnen dringend, NICHT entfernt die vorhandene Folie und ersetzt sie durch eine Displayschutzfolie. Platzieren Sie den neuen über dem alten, damit Ihr Switch richtig gesichert ist.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21