Bedauerlicherweise verstorbene Friends-Stars – von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Spread the love

Friends-Stars, die traurigerweise gestorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler“ /></p>
<p> Friends-Fans trauern um den Verlust ihres Chandler Bing (Bild: NBCU Photo Bank/NBCUniversal über Getty Images via Getty Images)</p>
<p class=Friends-Fans trauern um den schockierenden Tod von Matthew Perry.

Die Nachricht vom Tod des Sitcom-Stars verbreitete sich dieses Wochenende, nachdem er Berichten zufolge in seinem Haus ertrunken war in Los Angeles, im Alter von 54 Jahren.

Der geliebte Schauspieler wird weiterhin gewürdigt, und treue Friends-Zuschauer erinnern sich an ihn, indem sie sich an ihre Lieblingsszenen und seine lustigsten Zitate erinnern.

Seit der Erstausstrahlung der weltberühmten amerikanischen Show im Jahr 1994 Seine Charaktere sind vielen ins Herz gefallen, als das Publikum die Gruppe dysfunktionaler 20-Jähriger kennenlernte, die in Manhattan leben.

Herzzerreißend ist, dass Perry nicht das einzige Mitglied der Besetzung ist in den letzten Jahren gestorben sein.

Robin Williams

Robin Williams hatte einen spontanen Auftritt in der Sitcom (Bild: Paul Drinkwater/NBC/NBCU Photo Bank via Getty Images)< p class="">Robin Williams spielte in einer Episode der dritten Staffel von Friends mit dem Titel „The One With The Ultimate Fighting Champion“.

Sein Charakter Tomas hatte ein recht vertrauliches Gespräch mit einem Freund namens Tim (Billy Crystal), in dem er erklärte, dass seine Frau ihrem Gynäkologen untreu gewesen sei.

Weder Williams noch Crystals Auftritte waren geplant, aber beide waren in der Nähe und beschlossen, auf Wunsch der Produzenten für ein paar spontane Dreharbeiten im Studio vorbeizuschauen – sie improvisierten sogar ihren Dialog.

Leider verstarb der legendäre Williams 2014 im Alter von 63 Jahren Er nahm sich das Leben.

Es wurde festgestellt, dass er mit Depressionen und Angstzuständen zu kämpfen hatte, und seine Frau teilte auch mit, dass er an Demenz leide.

Taylor Negron

Friends-Stars, die leider verstorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler“ /></p>
<p> Taylor Negron spielte Restauranteur Alessandro (Bild: NBC)</p>
<p class=Taylor Negron spielte Alessandro, dem das gleichnamige Restaurant gehörte.

Alessandro war am Boden zerstört, nachdem Monica (Courteney Cox) in der Episode „The One Where They're Going To Party“ der vierten Staffel eine vernichtende Kritik über sein Restaurant abgegeben hatte.

Nachdem er Monicas brutale Kolumne „Alessandro beschloss, sie in Ross' Wohnung zur Rede zu stellen. Am Ende stellte er sie jedoch als seine Chefköchin ein, nachdem er von ihrem Tomatenketchup angenehm überrascht war.

Negron starb 2015 im Alter von 57 Jahren in seinem Haus in Los Angeles. Im Jahr 2008 wurde bei ihm Leberkrebs diagnostiziert.

Stan Kirsch

Friends-Stars, die traurigerweise gestorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler“ /></p>
<p> Stan Kirsch spielte Ethan, den Freund von Monica Geller (Courteney Cox) (Bild: Warner Bros.) </p>
<p class=Stan Kirsch spielte Monica Gellers Freund Young Ethan in der ersten Staffel, in der Folge „The One With The Ick Factor“.

Er erzählte Monica, er sei 22, doch später erfuhr sie, dass er erst 17 war und noch zur Schule ging.

Kirsch starb 2020 im Alter von 51 Jahren durch Selbstmord.

Max Wright

Friends-Stars, die traurigerweise verstorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Max Wright war der ursprüngliche Central Perk-Manager (Bild: NBC)

Max Wright spielte den ehemaligen Central Perk-Manager in Friends. Als Willie Tanner trat Wright in zwei Episoden von Friends auf.

Der Coffeeshop-Manager wurde später durch Gunther ersetzt.

Wright starb 2019 um im Alter von 75 Jahren. 1995 wurde bei ihm ein Lymphom diagnostiziert, das erfolgreich behandelt wurde und bis 2019 in Remission blieb.

Leider verstarb er 24 Jahre später in seinem Haus in an der Krankheit New Jersey.

James Michael Tyler

Friends-Stars, die leider verstorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler“ /></p>
<p> James Michael Tyler wird für immer als Gunther in Erinnerung bleiben (Bild: NBC)</p>
<p class=Apropos Gunther, der liebenswerte Charakter wurde von James Michael Tyler dargestellt.

Gunther sehnte sich natürlich nach Rachel Green (Jennifer Aniston), die zehn Jahre lang das Café leitete.

Das war tatsächlich seine echte Erfahrung als Barista brachte einen Regieassistenten bei „Friends“ auf die Idee, ihn hinter den Tresen von Central Perk zu setzen, um es „authentischer“ zu machen.

Während seiner jahrzehntelangen Tätigkeit in der Show hat er trat in 148 von 236 „Friends“-Episoden auf und ist der am häufigsten auftretende wiederkehrende Charakterdarsteller der Serie

Mehr: Trending

Friends-Stars, die leider verstorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler“ /></p>
<p class=War Matthew Perry verheiratet und Hat er Kinder?

Friends-Stars, die traurigerweise gestorben sind - von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Matthew Perrys unheimlicher letzter Instagram-Beitrag vor seinem Tod

Friends-Stars, die traurigerweise gestorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Friends-Star Matthew Perry stirbt „nach dem Ertrinken“ im Alter von 54 Jahren

Der Schauspieler starb 2021 an fortgeschrittenem Prostatakrebs.

Ron Leibman

Friends-Stars, die traurigerweise gestorben sind gestorben – von Matthew Perry bis James Michael Tyler“ /></p>
<p> Ron Leibman spielte Rachel Greens (Jennifer Aniston) Vater (Bild: NBC)</p>
<p class=Ron Leibman spielte Rachels autoritären Vater, Dr. Leonard Green.

Seine Figur war oft mit Ross Gellar (David Schwimmer) nicht einverstanden und neckte ihn wiederholt.

Leibman starb 2019 im Alter von 82 Jahren nach Komplikationen einer Lungenentzündung.

Ron Glass

Friends-Stars, die traurigerweise gestorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Ron Glass trat in zwei Episoden auf (Bild: Frazer Harrison/Getty Images)

Ron Glass spielte Russell, Ross‘ Scheidungsanwalt.

Er trat in zwei Episoden von Friends auf: „The One Where Ross Hugs Rachel“ und „The One Where Joey Loses His Insurance“.

Glass starb 2016 aus 'unbekannten Gründen'.

Audra Lindley

Friends-Stars, die leider verstorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Audra Lindley war Frances, die Großmutter von Phoebe Buffay (Lisa Kudrow) (Bild: NBC)

Friends-Fans waren von Audra Lindleys Auftritt als Frances, der Großmutter von Phoebe Buffay (Lisa Kudrow), begeistert.

Die Schauspielerin trat nur in einer „Friends“-Folge auf – „The One With Phoebe's Dad“ –, aber ihre Figur wird von Phoebe mehrfach erwähnt.

Lindley starb 1997 im Alter von 15 Jahren an den Folgen einer Leukämie 79.

Fred Willard

Freunde von Stars, die leider gestorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Fred Willard spielte in einer Episode in einer kleinen Rolle mit (Bild: NBC)

Fred Willard spielte Dean Lipson in Friends in der Folge „The One After The Superbowl, Teil 1“.

Der Zoomanager hatte nur eine kleine Rolle in der Show, aber seine Leistung machte Eindruck.

Er soll im Jahr 2020 im Alter von 86 Jahren an einem plötzlichen Herzinfarkt gestorben sein, wobei eine koronare Herzkrankheit und ein myelodysplastisches Syndrom als auslösende Faktoren aufgeführt wurden.

Mike Hagerty

Friends-Stars, die leider verstorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Mike Hagerty wurde als Mr. Treeger verehrt (Bild: NBC)

Mike Hagerty spielte jedermanns Lieblingsgebäude Superintendent.

Bekannt für die Rolle komödiantischer Arbeiter, spielte Hagerty die wiederkehrende Rolle des Mr. Treeger.

Er starb im Mai 2022 im Alter von 67 Jahren, nachdem er vor seinem Tod an einer Krankheit gelitten hatte.

Es wurde berichtet, dass er negativ auf ein Antibiotikum zur Behandlung einer Beininfektion reagierte.< /p>

Matthew Perry

Friends-Stars, die leider verstorben sind – von Matthew Perry bis James Michael Tyler

Matthew Perry ist im Alter von 54 Jahren gestorben (Bild: NBCU Photo Bank/NBCUniversal via Getty Images via Getty Images)

Matthew Perry wurde während der zehn Staffeln der Serie zum Superstar, der den Komiker Bing spielte.

US-Medien zufolge starb der Star, nachdem er offenbar in seinem Whirlpool ertrunken war.

Er spielte ein Jahrzehnt lang von 1994 bis 2004 an der Seite von Jennifer Aniston, David Schwimmer, Courteney Cox, Matt Le Blanc und Lisa Kudrow.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf Kontaktieren Sie das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Matthew Perrys „ikonische“ letzte Zeile in „Friends“ wird immer in Erinnerung bleiben

MEHR: Matthew Perrys Nachbar beschreibt eine „traurige und beunruhigende“ Szene im Haus des Friends-Schauspielers

MEHR: Matthew Perry auf dem letzten bekannten Foto Ausflug vor dem Schocktod im Alter von 54

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *