Beamte versuchen neue Methoden, um im eingestürzten Tunnel eingeschlossene Arbeiter zu retten

Spread the love

Beamte probieren neue Methoden aus, um im eingestürzten Tunnel eingeschlossene Arbeiter zu retten

Die Arbeiter sitzen nun seit acht Tagen fest (Bild: AP)

Beamte erwägen alternative Rettungspläne zur Rettung die 41 Arbeiter, die immer noch in einem eingestürzten Tunnel in Indien gefangen sind.

Probleme mit einer Bohrmaschine haben die Rettungsmission gestoppt, und die Beamten sind nun gezwungen, „neue Winkel“ zu finden, um die eingeschlossenen Arbeiter acht Tage später zu befreien.

Deepa Gaur, eine Regierungssprecherin, sagte Zu den neuen Methoden könnte die Verwendung eines neuen Bohrers von der Spitze des Hügels gehören, unter dem die Arbeiter im eingestürzten Tunnel gefangen sind.

Die Bauarbeiter sind seit dem 12. November gefangen Ein Erdrutsch führte dazu, dass ein Teil des fast drei Meilen langen Tunnels, den sie in Uttarakhand bauten, in der Nähe des Eingangs einstürzte.

Der von ihnen gebaute Tunnel soll Teil der stark befahrenen Allwetterstraße Chardham sein, die verschiedene hinduistische Pilgerstätten im gesamten Gebirgsstaat verbinden wird, was viele Pilger und Touristen anzieht.

Beamte probieren neue Rettungsmethoden aus Arbeiter im eingestürzten Tunnel eingeklemmt“ /></p>
<p> Die Familien machten sich große Sorgen um ihre Angehörigen (Bild: EPA) </p>
<p><img decoding=Experten sagten, dass vertikales Bohren von der Spitze des Hügels ebenfalls zusätzlichen Schutt verursachen könnte, aber sie werden eine einzigartige Methode verwenden, die weniger Schutt herabfallen lässt.

Diese Methode , so hoffen Experten, würde dazu führen, dass weniger Trümmer herunterfallen.

Vijay Singh, ein Beamter im Kontrollraum, sagte, die Rettungsmission habe ein Rohr installiert, um den eingeschlossenen Arbeitern Nüsse, geröstete Kichererbsen, Popcorn und andere lebenswichtige Dinge – einschließlich Sauerstoff.

Aber die Familien sind am achten Tag der Rettungsmission zunehmend frustriert, darunter auch Maharaj Singh Negi, dessen Bruder Gabbar Singh gefangen ist.

'Ich verliere die Geduld. „Die Beamten haben uns noch nicht einmal über die Zukunftspläne informiert“, sagte er.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro senden .co.uk.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *