Maggie hat es nach einer harten Woche nicht geschafft (Bild: Kanal 4)

Zuschauer von die Great British Bake Off waren traurig, aber nicht überrascht, da Maggie die neueste Bäckerin war, die aus der Show ausgeschieden war.

Die 70-jährige Hebamme im Ruhestand hatte eine schwierige Woche, nachdem sie mit den meisten Herausforderungen gekämpft hatte, und blieb am Ende der Episode am Dienstag auf dem letzten Platz.

Sie hatte beim Zubereiten ihres klebrigen Toffee-Puddings das falsche Mehl verwendet, bevor sie ihren Joconde-Biskuit zu früh aus dem Ofen genommen hatte.

Obwohl sie sich alle Mühe gegeben hat, ihre Kreation mit Erdbeermuster komplett neu zu gestalten, reichte es am Ende nicht aus, um sie zu retten.

Nachdem angekündigt wurde, dass sie gehen würde, sagte Maggie den Zuschauern: “Die ganze Sache hat so viel Spaß gemacht und es ist eine große Freude, einfach nur ein Teil davon zu sein.”

Sie scherzte: “Nichts geht über die Geburt eines Babys und bringt ein neues Leben in die Welt, aber es kommt an zweiter Stelle!'

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21