Ronnie segelte die Wände des Ship Inn hoch, um einen guten Platz zu ergattern (Bild: PA)

Ronnie, der entlaufene Hausleguan, musste von Feuerwehrleuten gerettet werden, nachdem er beim Sonnenbaden auf einem Pub-Dach in Kent entdeckt wurde.

Die Rettungsdienste erklommen die Höhen des Säufers in Folkestone, wo Ronnie sich gerade niederließ für einen entspannten Nachmittag, der die Panik seines Besitzers scheinbar nicht wahrnimmt.

Die großartige Flucht zu seinem Wohnort – mit der viele Menschen an einem Montagmittag sympathisieren können – kam durch ein nahes Fenster von seinem zu Hause.

Die Eidechse scheint die Wände des Ship Inn hochgesegelt zu haben, bevor sie den perfekten Ort gefunden hat, um sich in der Septembersonne zu sonnen.

Feuerwehrleute verwendeten eine Drehleiter und ein Fallnetz bei der ungewöhnlichen Operation, die vielleicht als eine schlüpfrigere Angelegenheit angesehen werden könnte, als gelegentlich eine Katze von einem Baum zu retten.

'RunawayRonnie', wie er wurde nun bekannt, wurde dann sicher in die Arme seines namenlosen Besitzers zurückgebracht.

Feuerwehrleute wurden von RSPCA-Mitarbeitern unterstützt, um das Wohlergehen des Pflanzenfressers während der Rettung in der East Street, Folkestone Harbour, sicherzustellen.

Ausgelaufener Leguan aus Pub gerettet, nachdem er das Dach zum Sonnenbaden erklimmt

Ronnie hat es in der warmen Mittagssonne am Montag auf das Dach des Pubs geschafft (Bild: PA)

Ausgelaufener Leguan aus Pub gerettet nach dem Erklimmen des Daches für ein Sonnenbad

Die tropische Eidechse schien auf dem Dach von Folkestone zufrieden zu sein (Bild: PA).

David Grant, ein Inspektor der Organisation, sagte: “Es ist das erste Mal, dass ich gerufen wurde, um insbesondere einen Leguan zu retten.” einer auf einem Dach.

'Er war ganz oben auf das Haus geklettert und hat sich auf dem Dachfirst sonnen. Wir wollten nicht, dass er wegläuft, indem wir ihn unnötig erschrecken, also benutzten wir mein Fallnetz, um ihn zu fangen, und wir hatten ihn bald wieder am Boden.

„Zum Glück hatte er keine negativen Auswirkungen von seinem Abenteuer auf dem Dach und ich konnte ihn bald mit seinen dankbaren Besitzern wiedervereinen, die unten wohnten.

‘Es hätte ganz anders enden können, deshalb möchte ich Kent Fire & Rettung für all ihre Expertenhilfe.'

Entlaufener Leguan aus der Kneipe gerettet, nachdem er das Dach zum Sonnenbaden erklommen hat

Ronnie hatte es geschafft, seinem namenlosen Besitzer den Zettel über ein geöffnetes Fenster zu geben (Bild: PA)

Entlaufener Leguan aus dem Pub gerettet, nachdem er das Dach zum Sonnenbaden erklimmt hat

Ronnie hat es wieder bei seinem Besitzer geschafft Waffen (Bild: PA)

Auf Twitter fügte der Kent Fire and Rescue Service hinzu: “Man rettet nicht jeden Tag einen Leguan vom Dach einer Kneipe, aber genau das haben unsere Crews & @offical-RSPCA hat zuvor in #Folkestone geantwortet.

‘#RunawayRonnie war aus einem nahegelegenen Fenster geflohen & die Wände des Pubs erklommen.

'Wir freuen uns, sagen zu können, dass er wieder sicher in den Armen seines Besitzers ist.'

Weitere Informationen von der RSPCA zur Pflege exotischer Haustiere finden Sie hier.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail an webnews@metro.co. Großbritannien.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21