Jakarta

Der schwedische DJ Avicii starb am 20. April 2018. Es wurde bestätigt, dass Avicii durch Selbstmord gestorben ist.

Dieses Mal wurde Aviciis Tagebuch gefunden. Die Notizen werden in Mans Mosesson Tims Buch – Die offizielle Biografie von Avicii, die im Januar 2022 veröffentlicht werden soll.

Es ist bekannt, dass Avicii vor seinem Tod eine ziemlich besorgniserregende Krankheit hatte.

2015 verbrachte Avicii einige Zeit im Rehabilitationszentrum Ibiza Calm. Während seiner Behandlung schrieb Avicii die Schmerzen, die er erlitten hatte, in sein Tagebuch.

Aviciis Tagebuch beklagte sich über seine Schmerzen. Während der Behandlung wurde ihm das Trinken von Bier verboten und Avicii fühlte sich gefoltert.

Der Arzt empfiehlt Avicii, etwa 1 Jahr lang kein Bier zu trinken. Aber seine Freundin lässt es tatsächlich zu, wenn er vorsichtig bleibt. Der Inhalt von Aviciis Tagebuch ist wie folgt:

“Es fällt mir schwer zu akzeptieren, nie wieder zu trinken, trotz der dringenden Empfehlung aller Ärzte, mindestens ein Jahr mit dem Biertrinken zu warten,” Avicii schrieb, zitiert von detikcom, aus der New York Post am Freitag (31.12.2021).

dj avicii Photo : Instagram

“Natürlich habe ich nicht auf den Arzt gehört, sondern nur auf das Paar, das sagte, es sei in Ordnung, wenn ich vorsichtig wäre. Ich war dumm und naiv und ging auf eine Welttournee, immer noch auf eine nie endende Tour, denn nachdem du es einmal erlebt hast, rate mal?” fuhr Avicii fort.

In dem Tagebuch sagte Avicii auch, dass seine Behandlung im Krankenhaus der angst- und stressfreieste Tag war. Für ihn wurde der Moment zu einem Urlaub für ihn.

“Du fängt noch einmal von vorne an. Die Tage im Krankenhaus waren die angst- und stressfreisten, an die ich mich in den letzten sechs Jahren erinnern kann. Es war mein richtiger Urlaub, das klingt traurig.”

“Die Linderung des entsetzlichen Schmerzes, nicht existent zu sein, zu wissen, dass niemand etwas anderes erwartet, als auf Sie zu warten (das ist die einzige Möglichkeit, eine Pankreatitis zu behandeln) und sich dann zu erholen, ist immens,” schrieb er.

“Es war eine große Erleichterung angesichts des verrückten Zeitplans, den ich bis dahin eingehalten hatte,” er fuhr fort.

Es ist bekannt, dass Avicii 2018 in der Stadt Muscat, Oman, gestorben ist. Er war damals 28 Jahre alt.

Avicii beging mit einer zerbrochenen Glasflasche Selbstmord.

Einen Tag vor Aviciis Tod meldete ein Bekannter seines Vaters etwas. Damals erklärte der Freund seines Vaters, dass Aviciis Zustand nicht gut sei.

Avicii aß zu dieser Zeit weder noch sprach er überhaupt. Das wurde seine Sorge.

Die Person rief dann Aviciis Vater an, um ihn über die Abreise seines Sohnes zu informieren.

Was Aviciis letzte Nachricht angeht: , heißt es: “Das Ablegen der Seele ist der letzte Eigensinn, bevor es wieder beginnt!”.

Wenn du Selbstmordgedanken hast, lass&#8217 Zögern Sie nicht, den nächsten Psychologen und Psychiater zu kontaktieren. Besuchen Sie www.intothelightid.org/search, um den nächstgelegenen psychiatrischen Dienst zu finden. Eine Erste-Hilfe-Seite für Menschen mit Suizidgedanken finden Sie auch unter www.intothelightid.org/please.

Videos ansehen “Jay Park entscheidet sich für Rücktritt als CEO von AOMG und H1GHR MUSIC“[Gambas:Video 20detik](Schwein)

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21