Auf einem Flug nach Spanien weigerte sich eine Frau, neben mir zu sitzen – das überraschte mich nicht

Spread the love

Eine Frau weigerte sich, auf einem Flug nach Spanien neben mir zu sitzen – ich war nicht überrascht“ /></p>
<p>Kirsty Leanne berichtet von Reisen auf Reisen als eine übergroße Person (Bild: Jam Press Vid/@kirstyleannetrave)</p>
<p class=Kirsty Leanne, 30, aus Shropshire, war auf einem Flug nach Spanien, als eine Frau deutlich machte, dass sie unglücklich sei, wenn sie neben ihr saß.< /p>

Kirsty, die sich als „Übergröße“ identifiziert, aber ihre Kleidergröße nicht preisgibt, sagt, dass sie bei dem Vorfall so weit wie möglich gegen die Fensterbank gedrückt wurde.

„Als sie mich am Fenster sitzen sah, machte sie sofort klar, dass sie dort nicht sitzen wollte und fing an zu schnaufen und zu schnaufen“, sagte Kirsty, die ihre Tipps auf ihrem Blog Plus Size teilt Auch reisen.

„Ich entschuldigte mich, dass nicht viel Platz war und sie antwortete nicht, also tat ich mein Übliches und drückte mich gegen das Fenster.

'Während des gesamten Fluges drückte sie die Armlehne so weit unten wie möglich – es waren 98 % unten, aber die letzten 2 % waren extrem schmerzhaft – und verursachten bei mir blaue Flecken.

'Schließlich wandte sie sich ein paar Reihen weiter hinten an ihre Freundin [und sagte] „Ich kann nicht mehr neben ihr sitzen.“

'Ich tat so, als hätte ich es nicht gehört, aber ich wollte, dass der Boden mich verschluckt.'

Eine Frau weigerte sich, auf einem Flug nach Spanien neben mir zu sitzen – ich war nicht überrascht

Bildunterschrift: Eine Frau weigerte sich, auf einem Flug neben mir zu sitzen wegen meiner Größe [Jam Press]

Kirsty fand die Erfahrung unglaublich peinlich, war aber leider nicht überrascht, da sie in der Vergangenheit im Urlaub oft beschämt worden war. Sie entschied sich damals, zu schweigen, sagte aber, dass sie es nicht länger zulassen werde.

Mittlerweile gibt sie regelmäßig Reisetipps für Menschen mit größerem Körperbau weiter und hat auf TikTok (@kirstyleannetravels) eine Fangemeinde von 129.000 Menschen aufgebaut.

Sie sagte: „ Ich neige dazu, Flugbegleiter zu fragen, ob ich jetzt auf einen Sitzplatz mit mehr Platz und einen zusätzlichen Sitzplatz daneben wechseln kann, um zu verhindern, dass das passiert und um sicherzustellen, dass sich alle so wohl wie möglich fühlen.

„Oft muss ich neben Leuten sitzen, während sie mir einen Platz suchen, also gebe ich mein Bestes, freundlich und verständnisvoll zu sein, in der Hoffnung, dass sie mit den gleichen Gefühlen zurückkommen.“

The Die Reisende sagt auch, dass sie oft merkt, wenn jemand nicht gerne in ihrer Nähe sitzt.

@kirstyleannetravels

Dieses Video wurde 6,6 Millionen Mal aufgerufen, als ich es zum ersten Mal gepostet habe 🤯🤯❤️❤️ #plussize #plussizetravel #plussizetraveltok #plussizetraveltoo #flyingwhileplussize #flyingwhilefat #travellingwhilefat #travelingwhileplussize #fatgirlstraveling #fatgirlstravelling

♬ gierig – Tate McRae

< p class="">Sie fügte hinzu: „Menschen machen normalerweise sofort deutlich, dass sie unzufrieden sind.

Weitere Trends

Eine Frau weigerte sich, auf einem Flug nach Spanien neben mir zu sitzen – ich war nicht überrascht

Das bin ich Ich bin 74, fühle mich aber wie 40 wegen meiner wöchentlichen Ausgaben

Eine Frau weigerte sich, auf einem Flug nach Spanien neben mir zu sitzen – ich war nicht überrascht

Vielleicht möchten Sie beim nächsten Flug Rot tragen

Eine Frau weigerte sich, auf einem Flug nach Spanien neben mir zu sitzen – ich war nicht überrascht

Letzte Momente von Mann, der in den Motor eines Flugzeugs stieg, nachdem er seinen Flug verpasst hatte

Eine Frau weigerte sich, auf einem Flug nach Spanien neben mir zu sitzen – ich war nicht überrascht

Besorgen Sie sich Ihre Pässe , wir haben mit Flügen im Wert von 25 £ und Pints ​​im Wert von 1,14 £ den idealen Wochenendausflug gefunden.

Weitere Geschichten lesen

'Die meisten Leute sind super freundlich und verständnisvoll, aber manche nutzen das als Vorwand gemein und um sich zu schlagen.

'Ich verstehe zwar, dass es unangenehm ist, aber so zu handeln ist unnötig und wahrscheinlich der schlechteste Weg, zu einer Lösung zu kommen.'

Kirsty hat zuvor über ihre Erfahrungen als Reisebloggerin für Übergrößen für Metro.co.uk geschrieben und mitgeteilt, dass sie bereits mit 14 Jahren begann, sich ihrer Größe bewusst zu werden.

Jahrelang vermied sie das Fliegen, bis ihr Freund sie zu einer Reise nach Paris überredete, wo sie „eine unglaubliche Zeit“ hatte.

„Reisen ist keine Einheitslösung und ich möchte den Menschen zeigen, dass sie keine Angst haben sollten, rauszugehen und ihr Leben zu leben.“ „Ich möchte nicht, dass sich irgendjemand so fühlt wie ich, jetzt, wo ich weiß, wie unglaublich das Entdecken sein kann“, sagte sie.

„Obwohl ich immer noch Ängste und Befürchtungen überwinde Wenn ich reise, wird es mit der Zeit definitiv einfacher. Vom Erlernen der besten Möglichkeiten, mich auf einem Flug wohl zu fühlen, bis hin zu den richtigen Fragen, die man bei der Buchung eines Ausflugs stellen sollte, gibt es auf jeden Fall viele Methoden, um das Reisen mit Übergröße weniger schwierig zu machen, als es scheint.“

Kristys Top-Tipp für Reisen in Übergröße

'Persönlich, „Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass ich so gut wie möglich auf eine Reise vorbereitet bin, besteht darin, über jedes einzelne mögliche Ergebnis nachzudenken, bevor ich abreise“, sagte sie zu Metro.co.uk.

„Wenn ich denke, dass ich eine Gurtverlängerung brauche, packe ich eine in mein Handgepäck. Wenn ich mir Sorgen mache, ob ich eine bestimmte Aktivität nicht durchführen kann oder nicht, setze ich mich vorher mit dem Unternehmen in Verbindung, um nach den Gewichtsbeschränkungen zu fragen. Wenn ich mir Sorgen mache, ob ich aufgrund meiner Größe beurteilt werde oder nicht, recherchiere ich über die Kultur rund um übergroße Körper in der Gegend, die ich besuche.'

Kirsty teilte die Erfahrung des Spanischflugs mit ihren Followern in einem TikTok, und obwohl es Hunderte von positiven Likes und Kommentaren einbrachte, posteten einige dennoch negative Kommentare.

Harte Kommentare enthielten „Ich denke.“ „Ihre Entscheidung, übergewichtig zu sein, sollte die Freude der Person, die neben Ihnen sitzt, nicht beeinträchtigen“ und „Niemand sollte in die Privatsphäre anderer eindringen dürfen, und das haben Sie getan.“

Aber andere Zuschauer hatten mehr Verständnis für Kirsty.

„Das ist ihr Problem, nicht deins, aber ehrlich gesagt hätte ich geweint“, sagte Lucy (@hercountryliving). „Ich habe immer das Gefühl, ich könnte abnehmen, aber gemeine Menschen sind immer gemein.“

MEHR: „Für eine übergroße Frau wie mich war es furchteinflößend, bei Bake Off anzutreten.“

MEHR : Vielleicht möchten Sie beim nächsten Flug Rot tragen

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *