Aston Villa-Flop Morgan Sanson macht Steven Gerrard für den gescheiterten Premier-League-Aufenthalt verantwortlich

Spread the love

Aston Villa-Flop Morgan Sanson macht Steven Gerrard für gescheiterten Premier-League-Einsatz verantwortlich

Steven Gerrard ist jetzt für Al Ettifaq in Saudi-Arabien verantwortlich (Bild: Getty Images)

Der 29- Der 2021-Jährige wechselte 2021 von Marseille zu Villa, machte aber wenig Eindruck, bestritt nur 23 Spiele in allen Wettbewerben und erzielte ein Tor.

Seitdem war er an Straßburg ausgeliehen und derzeit an Nizza ausgeliehen, wo er Lob für seine Leistungen erntet, wo das Team Zweiter in der Ligue 1 ist.

Sanson erkennt seinen Zauber Bei Villa war er durch Verletzungen und Krankheit stark beeinträchtigt, hatte aber das Gefühl, dass Gerrard ihm nicht zum Erfolg in England verholfen hatte.

Dean Smith hatte das Kommando, als Sanson in Villa Park ankam, und der Franzose wünschte, es wäre so Der derzeitige Chef Emery ersetzte den Engländer und nicht Gerrard.

„Es war kompliziert, weil ich in den ersten zwölf Monaten dort neun bis zehn Monate verletzt war“, sagte Sanson gegenüber RMC Sport. „Ich hatte eine Reihe von Verletzungen und war zweimal an Covid erkrankt. Für mich hat nichts geklappt.

„Ich habe die Entscheidung getroffen zu gehen, als Unai Emery ankam, obwohl er mich gerne behalten hätte.“ Ich sagte ihm, dass ich und Aston Villa vorbei seien.

Aston-Villa-Flop Morgan Sanson macht Steven Gerrard für den gescheiterten Premier-League-Stint verantwortlich

Morgan Sanson erzielte in seiner Zeit bei Aston Villa nur ein Tor (Bild: Getty Images)

„Da stimmte etwas nicht.“ Ich war mir meiner selbst und meiner Qualitäten sicher, aber mit einem Trainer bei Aston Villa liefen bestimmte Dinge sehr schlecht, das war ein bisschen unfair. Das Problem ist, dass es Steven Gerrard war, der anstelle von Unai Emery kam.’

Weitere Trends

Aston-Villa-Flop Morgan Sanson macht Steven Gerrard für gescheiterten Premier-League-Einsatz verantwortlich

Mauricio Pochettino lobt „Weltklasse“-Aston-Villa-Star nach Patt im FA Cup

Aston Villa-Flop Morgan Sanson macht Steven Gerrard für den gescheiterten Premier-League-Aufenthalt verantwortlich

Die Favoriten der Buchmacher, um Jürgen Klopp im Sommer als Liverpool-Trainer zu ersetzen

Aston-Villa-Flop Morgan Sanson gibt Steven Gerrard die Schuld für den gescheiterten Premier-League-Aufenthalt

Mauricio Pochettino urteilt über die Leistung von Alfie Gilchrist gegen Aston Villa

Aston-Villa-Flop Morgan Sanson macht Steven Gerrard für gescheiterten Premier-League-Einsatz verantwortlich

Mauricio Pochettino bietet Update zu Levi Colwill nach der Verletzung des Chelsea-Stars

Mehr Geschichten lesen

Bezüglich seines Wechsels zu Aston Villa gibt es offensichtlich ein gewisses Bedauern, aber angesichts der Tatsache, dass die Villains jetzt Vierter in der Premier-League-Tabelle sind, hat er das Gefühl, dass es Sinn gemacht hat.

'Um über die Wahl von Aston Villa zu sprechen, sage ich mir, dass ich mich nicht geirrt habe, als ich sah, wo der Verein heute steht', sagte er.

Sanson wechselte vor drei Jahren für 14 Millionen Pfund zu Villa, aber sein Vertrag mit Nizza kann am Ende der Saison für etwas mehr als 3 Millionen Pfund dauerhaft gemacht werden.

MEHR: Manchester-United-Legende Roy Keane unterstützt die Entscheidung von Jürgen Klopp, den Verein zu verlassen Liverpool

MEHR: Virgil van Dijk verrät, wie Liverpool-Spieler auf die Bombe von Jürgen Klopp reagiert haben

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *