Assist Zinchenko half Arsenal, Crystal Palace zu Beginn der Premier League zu besiegen

Zinchenkos Vorlage half Arsenal, Crystal Palace zu Beginn der Premier League zu schlagen

Der ukrainische Newcomer „Gunners“ debütierte erfolgreich im Londoner Team.

Am Freitag, dem 5. August, traf Crystal Palace im Eröffnungsspiel der englischen Premier League zu Hause auf Arsenal.

Die Schutzzauber von Mikel Arteta starteten erfolgreich mit einem 2:0-Auswärtssieg in die neue Meisterschaft. und der ukrainische Newcomer Oleksandr Zinchenko half den Gunners dabei.

Lesen Sie auch: “Niemand hat irgendjemandem etwas versprochen”: Zinchenko über seine Rolle bei Arsenal

In seinem ersten Pflichtspiel für Arsenal assistierte der Ukrainer Gabriel Martinelli in der 20. Minute nach einem Eckstoß, der den Führungstreffer erzielte.

p> p>

Am Ende der Begegnung verdoppelten die Gäste ihren Vorsprung nach einem Eigentor von Crystal Palace-Verteidiger Mark Gahy.

Zinchenko spielte in seinem ersten Spiel für Arsenal 83 Minuten, danach spielte er er wurde durch Kieran Tierney ersetzt.

Crystal Palace – Arsenal 0:2

Tore: Martinelli, 20, Gahey, 85 (ag)

< p>Crystal Palace: G Huaita – Kline, Andersen, Gahy, Mitchell – Schlupp (Hughes, 86), Dukure (Milivojevic, 75) – Ayu, Eze (Ebiowei, 86), Zaha – Edouard (Mateta, 58)

Arsenal: Ramsdale – White, Saliba, Gabriel, Zinchenko (Tierney 83) – Party, Xhaka – Saka, Odegaard (Lokonga 90+3), Martinelli – Jesus (Nketia 83)

Warnungen: Cline, 64 – Xhaka, 44, White, 60.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.