Ashton Kutcher verlässt seine Wohltätigkeitsorganisation, nachdem er im Vergewaltigungsprozess gegen Danny Masterson ein Unterstützungsschreiben verschickt hat

Spread the love

Ashton Kutcher gibt seine Rolle als Wohltätigkeitsorganisation auf, nachdem er ein Unterstützungsschreiben im Vergewaltigungsprozess gegen Danny Masterson verschickt hat

Ashton Kutcher ist aus seiner Wohltätigkeitsorganisation gegen Kinderhandel zurückgetreten (Bild: Getty)

Ashton Kutcher hat seine Entscheidung bekannt gegeben, von Thorn, einer von ihm mitbegründeten Organisation zur Prävention von Kinderhandel, zurückzutreten, im Anschluss an sein Unterstützungsschreiben während des Vergewaltigungsprozesses gegen Danny Masterson.

< p-Klasse="">Der 47-jährige Masterson wurde im Mai in zwei Fällen gewaltsamer Vergewaltigung für schuldig befunden und vor Kurzem wegen dieser Vorwürfe zu 30 Jahren bis lebenslanger Haft verurteilt.

Später stellte sich heraus, dass Kutcher, 45, und Seine Frau, Mila Kunis, 40 – die an der Seite des in Ungnade gefallenen Schauspielers in „That '70s Show“ mitspielte – hatte vor seiner Verurteilung in seinem Namen Erklärungen verfasst.

Das Paar löste bei den Fans große Gegenreaktionen aus ihre Aktionen und ging am Wochenende in einem kurzen Video auf die Kritik ein.

Nach der Empörung bestätigte der Punk-Moderator, dass er als Vorstandsvorsitzender von Thorn zurücktreten werde, während Kunis, der als Beobachter im Vorstand fungiert, diesem Beispiel ebenfalls folgt.

Ansprache In einem dem TIME Magazine vorliegenden Brief an den Vorstand schrieb er nach seinem Ausscheiden: „Opfer sexuellen Missbrauchs wurden in der Vergangenheit zum Schweigen gebracht, und die von mir eingereichte Charaktererklärung ist ein weiteres schmerzhaftes Beispiel für die Befragung von Opfern, die mutig genug sind, ihre Erfahrungen zu teilen.“ /p>

Ashton Kutcher verlässt seine Wohltätigkeitsorganisation, nachdem er im Vergewaltigungsprozess gegen Danny Masterson ein Unterstützungsschreiben verschickt hat

Danny Masterson wurde zu 30 Jahren bis lebenslanger Haft verurteilt (Bild: AP) Ashton Kutcher gibt seine Wohltätigkeitsrolle auf, nachdem er im Vergewaltigungsprozess gegen Danny Masterson ein Unterstützungsschreiben geschickt hat

Kutcher, Mila Kunis und Masterson arbeiteten bei That '70s Show zusammen (Bild: Channel 5 )

'Nachdem meine Frau und ich mehrere Tage lang zugehört, persönlich reflektiert, gelernt und Gespräche mit Überlebenden sowie den Mitarbeitern und der Führung von Thorn geführt haben, habe ich beschlossen, dass es die verantwortungsvolle Aufgabe für mich ist, als zurückzutreten Mit sofortiger Wirkung Vorstandsvorsitzender.

'Ich kann nicht zulassen, dass mein Urteilsfehler von unseren Bemühungen und den Kindern, denen wir dienen, ablenkt.'

'Die Mission muss immer die Priorität sein, und das möchte ich auch Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen Opfern sexueller Gewalt und allen bei Thorn, die ich durch meine Tat verletzt habe“, fügte er hinzu.

„Und der breiteren Interessenvertretung tut es mir zutiefst leid.“ Ich bin weiterhin stolz auf das, was wir im letzten Jahrzehnt erreicht haben, und werde Thorns Arbeit weiterhin unterstützen. Vielen Dank für Ihr unermüdliches Eintreten und Engagement für diese Sache.'

Ashton Kutcher gibt seine Rolle als Wohltätigkeitsorganisation auf, nachdem er im Vergewaltigungsprozess gegen Danny Masterson ein Unterstützungsschreiben verschickt hat

Kutcher und Kunis schrieben während seines Prozesses Unterstützungsbriefe für Masterson (Bild: FilmMagic)

Masterson wurde beschuldigt, zwischen 2001 und 2003 drei Frauen in seinem Haus in den Hollywood Hills vergewaltigt zu haben – Vorwürfe bestritt er.

Mehr: Trending

Ashton Kutcher gibt seine Wohltätigkeitsrolle auf, nachdem er im Vergewaltigungsprozess gegen Danny Masterson ein Unterstützungsschreiben geschickt hat

Die Stars der 70er-Jahre-Show Red und Kitty haben ebenfalls unterstützende Briefe geschrieben Danny Masterson

Ashton Kutcher verlässt seine Wohltätigkeitsorganisation, nachdem er im Vergewaltigungsprozess gegen Danny Masterson ein Unterstützungsschreiben verschickt hat

Ashton Kutchers Kommentar wartet auf Hilary Duff Turn 18 taucht wieder auf

Ashton Kutcher verlässt seine Wohltätigkeitsorganisation, nachdem er im Vergewaltigungsprozess gegen Danny Masterson ein Unterstützungsschreiben verschickt hat

Mila Kunis erhebt schockierende Behauptungen über Danny Masterson in „schrecklichem“ ausgegrabenem Filmmaterial

Anfang des Jahres wurde er in zwei Fällen der gewaltsamen Vergewaltigung für schuldig befunden, während sich die Jury in einem dritten Fall nicht zu einem Urteil äußern konnte.

Enge Freunde und 50 Stars schrieben an den Richter, darunter Debra Jo Rupp, Kurtwood Smith und William Baldwin.

Kutcher beschrieb ihn in einer Nachricht als „Vorbild“, während Kunis für sein „Vorbild“ bürgte 'außergewöhnlicher Charakter'.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Nachdem ihre Briefe veröffentlicht wurden, teilte das Paar ein Entschuldigungsvideo in den sozialen Medien, in dem es darauf bestand, dass sie „alle Opfer unterstützen“.

„Vor ein paar Monaten wandte sich Dannys Familie an uns und bat uns, Charakterbriefe zu schreiben, um die Person zu repräsentieren, die wir seit 25 Jahren kannten, damit der Richter dies bei der Verurteilung vollständig berücksichtigen konnte“, sagte Kutcher.

'Sie waren für die Lektüre durch den Richter gedacht und nicht dazu gedacht, die Aussagen der Opfer zu untergraben oder sie in irgendeiner Weise erneut zu traumatisieren. Das wollen wir nie tun.

'Es tut uns leid, dass das passiert ist.'

Kunis fügte hinzu: 'Unsere Gedanken sind bei.' jede einzelne Person, die jemals Opfer von sexuellem Übergriff, sexuellem Missbrauch oder Vergewaltigung wurde.'

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden Rufen Sie uns unter 020 3615 2145 an oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Dwayne „The Rock“ Johnson bestätigt, dass das Match zwischen Roman Reigns für WrestleMania vor den Plänen „festgelegt“ wurde geändert

MEHR: Drew Barrymore entschuldigt sich emotional für die umstrittene Rückkehr der Show während des Autorenstreiks

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *