Arsenal plant, den schwächelnden Thomas Partey durch Martin Zubimendi mit einem Rating von 51 Millionen Pfund zu ersetzen

Spread the love

Arsenal plant, den schwächelnden Thomas Partey durch Martin Zubimendi mit einem Rating von 51 Millionen Pfund zu ersetzen

Thomas Parteys Vertrag mit Arsenal läuft noch 18 Monate (Foto: Getty)

Arsenal steht vor dem Verkauf Berichten zufolge wollen sie diesen Sommer Thomas Partey verpflichten, um Geld für die Verpflichtung von Martin Zubimendi zu sammeln.

Partey hat in dieser Saison nur fünf Spiele für die Gunners bestritten, nachdem er aufgrund von Verletzungsproblemen dezimiert war, und hat aufgrund eines Problems mit der Oberschenkelmuskulatur seit Oktober nicht mehr gespielt.

Diese Verletzung schloss ihn aus dem Afrikanischen Nationen-Pokal aus, Und obwohl er letzte Woche zum Training zurückgekehrt ist, gab Mikel Arteta kürzlich bekannt, dass der ghanaische Nationalspieler einen weiteren Rückschlag auf seinem Weg der Genesung erlitten hatte.

„Bei Thomas hatten wir vor ein paar Tagen leider einen kleinen Rückschlag, also ist er es auch.“ „Ich werde nicht für den Kader zur Verfügung stehen“, sagte der Arsenal-Trainer vor dem entscheidenden Spiel seiner Mannschaft gegen Liverpool.

„Ob es eine Frage von Tagen oder Wochen ist, werden wir sehen, aber er hatte eine Kleinigkeit.“

Obwohl Arsenal in der Vergangenheit ein wichtiger Spieler war, scheint es, dass Arsenal mit den 30- bis 30-Jährigen die Geduld verloren hat. 1 Jahr alt und sind bereit, ihn zu verpflichten, wenn das Transferfenster wieder geöffnet wird.

Der Mirror berichtet, dass Partey die Emirate voraussichtlich am Ende der Saison verlassen wird, wenn er nur einen haben wird verbleibendes Jahr seines Vertrags.

Arsenal plant, den schwächelnden Thomas Partey durch Martin Zubimendi mit einem Rating von 51 Millionen Pfund zu ersetzen

Martin Zubimendi ist ein Ziel für Arsenal, Bayern München und Barcelona (Foto: Getty)

Darüber hinaus hat Arteta bereits eine Er denkt an einen Ersatz in Form von Zubimendi, wobei das gesamte Geld aus Parteys Verkauf wahrscheinlich in die Verpflichtung des Mittelfeldspielers von Real Sociedad fließen wird.

Barcelona und Bayern München wetteifern ebenfalls um die Verpflichtung des 24-Jährigen, der eine Ausstiegsklausel von 60 Millionen Euro (51,2 Millionen Pfund) hat.

Weitere Trends

< p>Arsenal plant, den schwächelnden Thomas Partey durch Martin Zubimendi mit einer Wertung von £51 Millionen zu ersetzen

Liverpool-Star fehlt im Kader des Spieltags für das Spiel gegen Arsenal

< p>Arsenal plant, den schwächelnden Thomas Partey durch Martin Zubimendi mit einer Wertung von £51 Millionen zu ersetzen

Paul Merson ändert seine Prognose für Arsenal gegen Liverpool nach einer „unglaublichen“ Leistung

Arsenal plant, den schwächelnden Thomas Partey durch Martin Zubimendi mit einer Wertung von £51 Millionen zu ersetzen

Mohamed Salah veröffentlicht Verletzungsupdate vor Liverpools Spiel gegen Arsenal

< p>Arsenal plant, den schwächelnden Thomas Partey durch Martin Zubimendi mit einem Rating von 51 Millionen Pfund zu ersetzen

Flügelspieler von Manchester United wird ausgeliehen, nachdem sein Berater Erik ten Hag verprügelt hat

Mehr Geschichten lesen

Arsenal erwog letzten Sommer einen Wechsel zu Zubimendi, entschied sich aber stattdessen für Declan Rice, obwohl der Spieler kein Interesse daran hatte, Sociedad im Januar zu verlassen.

Es ist nicht bekannt, welche Vereine dies tun könnten Seien Sie daran interessiert, Partey zu kaufen, der 2020 für 45 Millionen Pfund von Atletico Madrid zu den Gunners wechselte und seitdem 104 Mal für Artetas Mannschaft gespielt hat.

MEHR: Kylian Mbappe beschließt, Paris Saint-Germain zu verlassen und wechselt ablösefrei zu Real Madrid

MEHR: Dominik Szoboszlai fällt für das Spiel gegen Arsenal aus dem Kader von Liverpool

MEHR: Paul Merson ändert seine Prognose für Arsenal gegen Liverpool nach einer „unglaublichen“ Leistung

Arsenal-Neuigkeiten, Exklusivangebote und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Google.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *