Arsenal lehnt Crystal Palace-Untersuchung wegen Wechsel von Eddie Nketiah im Januar ab

Spread the love

Arsenal lehnt Crystal Palace-Untersuchung wegen Wechsel von Eddie Nketiah im Januar ab

Eddie Nketiah hat in dieser Saison fünf Tore in der Premier League erzielt (Bild: Getty Images)

Crystal Palace hat eine Untersuchung eingereicht über die Verpflichtung von Eddie Nketiah von Arsenal im Januar-Transferfenster, aber die Gunners haben den Ansatz abgelehnt.

Arsenal-Neuigkeiten, Exklusivberichte und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen von Google.

Die Eagles sind scharf auf den 24-Jährigen, der seitdem erst ein Premier-League-Spiel für Arsenal bestritten hat Oktober, aber The Daily Mail berichtet, dass der Club im Norden Londons nach derzeitigem Stand nicht vorhat, ihn im Januar zu verkaufen.

Nketiah startete glänzend in die Saison und genoss einen Lauf in der ersten Mannschaft als Gabriel Jesus fiel verletzt aus, hat aber seinen Platz seit der Rückkehr des Brasilianers verloren.

Der englische Nationalspieler spielte weiterhin regelmäßig als Ersatzspieler, aber sein einziger Start in der Liga seit Oktober war die Niederlage gegen Newcastle und er hat in der höchsten Spielklasse seit zwei Monaten kein Tor mehr erzielt.

Palace war begeistert um die Situation auszunutzen und Nketiah in den Selhurst Park zu locken, aber Arsenal hat kein Interesse daran, ihn gehen zu lassen.

Die Dinge könnten sich ändern, wenn die Gunners einen neuen Stürmer verpflichten, was nicht der Fall ist die Frage, mit Links zu Leuten wie Ivan Toney und Dominic Solanke.

Crystal Palace wird seine Aufmerksamkeit auf etwas anderes richten, wenn sie das Gefühl haben, dass Nketiah nicht verfügbar ist, da sie versuchen, ihre Angriffsmöglichkeiten zu verbessern.

Arsenal lehnt Crystal Palace-Untersuchung wegen Januar-Umzug von Eddie Nketiah ab

Roy Hodgson ist kämpft mit Crystal Palace um Ergebnisse (Bild: Getty Images)

Die Mannschaft von Roy Hodgson hat in dieser Saison bisher nur 19 Tore in 19 Premier-League-Spielen geschossen und acht Spiele in der höchsten Spielklasse ohne Sieg überstanden.

Die Eagles liegen nach der Niederlage gegen Chelsea am Mittwochabend nur drei Punkte über der Abstiegszone und stehen am Samstag vor einem entscheidenden Spiel gegen Brentford, wobei die Bees eine Niederlagenserie von vier Spielen hinnehmen müssen.

MEHR: Drei Stürmer Arsenal sollte versuchen, im Januar-Transferfenster zu verpflichten.

MEHR: Wolves und Sevilla werden im Januar Leihangebote für den in Ungnade gefallenen Arsenal-Star Reiss Nelson unterbreiten.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *