William Saliba wird in der nächsten Saison Teil der Pläne von Arsenal sein (Bild: Sebastian Frej/MB Media/Getty Images)

Arsenal plant angeblich, William Saliba in der nächsten Saison trotz seines wackeligen Starts unter Mikel Arteta wieder in die Mannschaft zu bringen.

Der französische Verteidiger unterzeichnete 2019 einen Fünfjahresvertrag bei den Gunners und galt als der Mann, der ihre Defensivprobleme in den letzten Saisons stabilisieren sollte.

Aber Saliba muss noch einen Abschluss machen Premier-League-Auftritt für die Nord-Londoner, die an Saint-Etienne, Nizza und jetzt Marseille ausgeliehen waren.

Es wurden Fragen über Salibas langfristige Zukunft aufgeworfen, nachdem er nach Ben Whites Ankunft von 50 Millionen Pfund bei Arsenal das Trikot Nr. 4 ausgezogen und schließlich für die Saison nach Marseille ausgeliehen wurde.

Aber der angesehene Transferjournalist Fabrizio Romano behauptet, Arsenal sei mit seinen bisherigen Fortschritten zufrieden und sagte ihm, dass er in der nächsten Saison in Mikel Artetas Plänen sein wird.

'Arsenal verfolgt die Fortschritte von William Saliba genau – Sie sind wirklich glücklich mit dem französischen Innenverteidiger”, twitterte Romano.

“Arsenal sagte Saliba vor Wochen, dass sie ihm für die Zukunft zu 100 % vertrauen. Er kam auf Leihbasis zu OM, um alle Spiele als Starter zu spielen, dann wird er wiederkommen.”

Arsenal have sagte William Saliba, dass er an den Plänen von Mikel Arteta für die nächste Saison beteiligt sein wird

William Saliba ist bis zum Ende der Saison an Marseille ausgeliehen (Bild: Catherine Steenkeste/Getty Images)

Der 20-Jährige spielte in dieser Saison in dieser Saison eine Schlüsselrolle für Jorge Sampaolis Marseille und spielte bisher in neun Spielen.

Saliba hofft auf regelmäßige Spielzeit in der Ligue 1 und der Die Europa League in dieser Saison wird ihn in der Lage sein, im nächsten Jahr unter Arteta auf einen Startplatz zu drängen.

Aber mit White und Gabriel Magalhaes, die jetzt wie die bevorzugte Partnerschaft aussehen, und Pablo Mari und Rob Holding vor ihm liegt in der Hackordnung noch viel zu tun.

Bei der Diskussion über die Entscheidung, Saliba diesen Sommer zum dritten Mal auszuleihen, sagte Arteta zuvor, er wolle, dass der Youngster Woche für Woche spielt, um in der nächsten Saison für Arsenal “bereit” zu sein.

'Ich weiß, dass es manchmal schwer zu erklären oder zu verstehen ist, nachdem der Club das Geld ausgegeben hat, um ihn zu leihen, um ihn zu leihen', sagte er in der Saisonvorbereitung.

'Aber es sind viele Dinge mit ihm passiert, er ist ein langjähriger Spieler für uns und wir müssen ihn auch beschützen. Und ihm drei oder vier Spiele zu geben, reicht nicht aus.

'Für ihn braucht er viel mehr, denn was in den letzten 18 Monaten passiert ist, hat auch einige persönliche Probleme durchgemacht dass wir versuchen müssen, ihm zu helfen und so nah wie möglich bei ihm zu bleiben.

'Und jetzt muss er auch spielen, spielen und spielen und seinen Beruf genießen. Und dafür haben wir, glaube ich, mit ihm den richtigen Club gefunden.

‘Er ist jetzt sehr glücklich, dorthin zu gehen. Hoffentlich kann er seinen Fußball genießen und für die nächste Saison bereit sein.“

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21