Der 24-Jährige hat sehnte sich nach einer größeren Rolle bei den Gunners (Bilder: Getty/Arsenal)

Arsenal-Chef Mikel Arteta ist bereit, Ainsley Maitland-Niles nach der Verletzung von Granit Xhaka im Norden in seiner bevorzugten zentralen Mittelfeldposition einzusetzen Londoner Derby.

Der Schweizer Nationalspieler wird die nächsten drei Monate der Saison mit einer Bänderverletzung im Knie aussetzen, nachdem Lucas Moura in der zweiten Hälfte des 3:1-Siegs am Sonntag mit dem Bein kollidiert war.

Xhaka hatte einen A Persönlich miserabler Saisonstart, positiv auf Coronavirus getestet, drei Spiele gesperrt wegen einer Roten Karte verbüßen und nun die schwerste Verletzung seiner Karriere erleiden.

Arsenal-Chef Mikel Arteta ist bereit, Ainsley Maitland-Niles als Ersatz für den verletzten Granit Xhaka im Mittelfeld einzusetzen

Xhaka wird dieses Jahr voraussichtlich nicht wieder spielen ( Bild: Getty)

Aber das Unglück des 29-Jährigen hat Maitland-Niles die Gelegenheit geboten, endlich eine Reihe von Spielen im zentralen Mittelfeld zu bekommen, nachdem er den Verein im Laufe des Sommers fast verlassen hätte, als er es wollte etablieren sich in seiner bevorzugten Rolle.

Arteta ist im zentralen Mittelfeld relativ leicht, da Thomas Partey, Albert Sambi Lokonga und Mohamed Elneny als einzige verfügbare Optionen zu Maitland-Niles wechseln beeindrucken.

Auf die Frage, wie schwer es ist, Xhaka zu verlieren, sagte Arteta am Donnerstag: “Er ist ein großer Verlust und wir werden ihn für eine Weile verlieren.

p>

„Wir werden versuchen, ihn so nah wie möglich am Team zu halten und er wird sich in anderen Bereichen weiterentwickeln und weiterentwickeln.

‘Es ist die erste große Verletzung, die er hatte. Wir sind hier, um ihm zu helfen und ich bin sicher, dass wir andere Wege im Team finden werden, weil wir einige andere wirklich gute Spieler haben, die einspringen und den Job machen.'

Gefragt, ob Maitland – Niles war einer der Spieler, die einspringen konnten, Arteta antwortete: 'Ainsley ist sicherlich eine der Optionen.

'Wir haben ihn seit Beginn der Saison ziemlich oft eingesetzt und er macht sich wirklich gut und ich bin zufrieden mit dem, was ich von ihm gesehen habe.'

Arsenal-Chef Mikel Arteta ist offen dafür, Ainsley Maitland-Niles als Ersatz für den verletzten Granit Xhaka im Mittelfeld einzusetzen

Der 24-Jährige spielte letzte Woche im Mittelfeld gegen Wimbledon (Bild: Getty)< p class="">Maitland-Niles hatte letzte Saison eine ermutigende Zeit bei West Brom ausgeliehen und war bestrebt, als Box-to-Box-Mittelfeldspieler bei Arsenal zu spielen, obwohl Arteta ihn hauptsächlich als Utility-Spieler bei voller Leistung eingesetzt hat. zurück.

In Bezug auf seinen Wunsch, im Mittelfeld zu spielen, sagte Maitland-Niles Anfang des Jahres: “Ich möchte in der Mitte des Spielfelds spielen, weil ich mich dort wohl fühle und es viel gibt von Dingen, die ich mitbringen kann, indem ich in der spiele Mitte.

‘Du kannst das Spiel von dort aus steuern und ich denke, meine Attribute helfen mir dabei.’

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21