Anxiety Math ist TikToks neues Girl Math – und Therapeuten sind besorgt

Spread the love

Anxiety Math ist TikToks neues Girl Math – und Therapeuten sind besorgt

Anxiety Math ist der neueste Trend auf TikTok (Bild: Getty Images)

Danke an TikTok Mädels, alle großen Einkäufe der letzten Monate konnten mit ein wenig Hilfe von Girl Math erledigt werden.

In bar bezahlt? Es war grundsätzlich kostenlos. Etwas zurückgegeben und eine Rückerstattung erhalten? Das ist kostenloses Geld, das du ausgeben kannst, mein Freund.

Und während einige den Trend als infantilisierend empfanden und argumentierten, wir müssten unsere Ausgabegewohnheiten nicht rechtfertigen, waren andere dankbar, endlich einen Begriff zu haben, der ihren Denkprozess zusammenfasste und ihnen das Gefühl gab, gesehen zu werden.

Aus diesem Trend entstand Boy Math, da die Männer nicht außen vor bleiben wollten, aber jetzt gibt es einen anderen, der die Leute zum Reden bringt und wir sind sicher, dass viele ihn nachvollziehen können.

Die Rede ist natürlich von Angstmathematik.

@harvesttablenutrition

#Angst-Mathe ist real

♬ Originalton – Bailey | Kulinarischer Ernährungsberater🌱

Und auch wenn ernsthafte Angststörungen kein Grund zum Scherzen sind, da sie erhebliche negative Auswirkungen auf das Leben der Menschen haben können, ist dieser Trend nicht dazu gedacht, sie auf die leichte Schulter zu nehmen.< /p>

Stattdessen konzentriert es sich auf kleinere Alltagssorgen und Ängste, die die Menschen quälen, wie zum Beispiel die Frage, ob sie ihren Haarglätter vor dem Ausgehen aus der Steckdose gezogen haben oder nicht.

Obwohl es als ein bisschen Spaß gedacht ist, Es scheint, dass Experten nicht unbedingt sicher sind, ob der Trend für alle gut sein wird, und er wurde von einer Frauenberaterin als „nicht hilfreich“ eingestuft.

Was ist Angstmathematik? ?

In einem TikTok-Video teilte eine Frau namens Bailey, die als @harvesttablenutrition postet, ihre eigenen Beispiele für Angstmathematik, darunter: „Das Worst-Case-Szenario ist das einzige Szenario, das es gibt“, „Wenn ich nicht 10 Minuten zu früh bin, werde ich“ „Ich bin zu spät“ und „Wenn ich parallel parken muss, gibt es kein Parken.“

Andere Punkte auf ihrer Liste beinhalteten, dass sie ein Foto von einer Kerze machen musste, die sie gerade ausgeblasen hatte dass Sie sicherstellen können, dass Ihr Haus nicht abbrennt, wenn Sie ausgehen, und dass Sie mehrere Artikel wie Tampons oder Deodorant kaufen müssen, um für alle Fälle immer einen Ersatz zu haben.

Eine Therapeutin namens Debbie (@themindspot) ist ebenfalls auf den Trend aufgesprungen und hat ein virales Video gepostet, in dem es heißt: „Sie haben von Girl Math gehört, aber ich möchte Sie auf Angstmathematik hinweisen … Wenn jemand mehr als eine Stunde braucht, um Ihnen eine SMS zu schicken, Sie sind sauer auf dich.

'Wenn es normalerweise fünf Minuten dauert, eine E-Mail zu senden, brauchst du tatsächlich 20, weil du sie 15 Mal Korrektur lesen musst und dich immer noch nicht entscheiden kannst ob das letzte Ausrufezeichen Sie zu eifrig erscheinen lässt.

@themindspot

*erhält A+ in Angstmathematik* #therapistsontiktok #nyctherapist #therapyjokes #therapisthumor #anxiety #anxietycheck #anxietyawareness

♬ Originalton – Debbie, LMHC | Therapeut

„Wenn die Wahrscheinlichkeit, dass etwas Schlimmes passiert, bei 10 % liegt, wird es Ihnen auch zu 100 % passieren.“

Sie fügte hinzu: „Und wenn morgens kurz etwas Schlimmes passiert, ist der ganze Tag ruiniert und nicht mehr zu retten.“

Viele andere TikToker bezeichneten den Trend als „zutreffend“, einige behaupten es sogar Anxiety Math war ihre „ganze Persönlichkeit“.

Mehr: Trending

 Angstmathematik ist TikToks neue Mädchenmathematik – und Therapeuten sind besorgt“ /></p>
<p class=Influencer-Paar, das 9.400 £ für eine Maledivenreise ausgegeben hat, beschwert sich über das Wetter

< p>Anxiety Math ist TikToks neues Girl Math – und Therapeuten sind besorgt

„Europas Malediven“ ist ein wenig bekanntes Reiseziel, wo Hotelzimmer 35 £ kosten

 Anxiety Math ist TikToks neues Girl Math – und Therapeuten sind besorgt“ /></p>
<p class=Werfen Sie einen Blick in das „verrottende“ Kino, in dem die Zeit stehengeblieben ist

 Angstmathematik ist TikToks neue Mädchenmathematik – und Therapeuten sind besorgt =Alexis Angel kommentierte: „Endlich Mathematik, die ich verstehe.“

Während Cheri (@thatweirdwife) zugab: „Das ist die einzige Mathematik, in der ich gut bin.“

Ashlee Lynn fügte hinzu: „Das ist ein täglicher Kampf!!“

„Ich bin froh, dass ich nicht die Einzige bin, die das tut“, stimmte Kellianne Richardson zu .

Expertentipps für den Umgang mit Angstzuständen

Die Psychotherapeutin und Angstexpertin Kamalyn Kaur hat ihre Top-Tipps für alle geteilt, die möglicherweise damit zu kämpfen haben Angst.

Sie erzählte Metro.co.uk: „Angststörungen beinhalten komplexe Emotionen und Gedanken, deren Verarbeitung Zeit braucht.“ Hier sind jedoch einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern können.’

1. Seien Sie bei Ihren täglichen Aktivitäten aufmerksam. Konzentrieren Sie sich auf die anstehende Aufgabe; Bleiben Sie dabei präsent; und konzentrieren Sie sich jeweils auf eine Sache, damit Sie eine bewusste Erinnerung an das haben, was Sie tun. Dies wird Ihrem Geist helfen, sich zu konzentrieren, zu entspannen und Ängste abzubauen.

2. Meditation und tiefes Atmen sind großartige Möglichkeiten, den Adrenalin- und Cortisolspiegel im Körper zu senken, der die Angst verschlimmern könnte.

3. Rationalisieren Sie Ihre Gedanken. Jedes Mal, wenn Sie einen negativen oder ängstlichen Gedanken haben, trainieren Sie Ihr Gehirn, nach Beweisen und Fakten zu suchen, damit Sie ruhig und kontrolliert reagieren und nicht von Angst und Unruhe getrieben werden.

4. Identifizieren und erkennen Sie Ihre Auslöser. Was löst Ihre Angst aus und wann? Machen Sie sich bestimmte Muster bewusst, denn das wird Ihnen helfen, sich besser unter Kontrolle und vorbereitet zu fühlen, anstatt ängstlich und überfordert zu sein.

5. Verzögern Sie die zwanghafte und sich wiederholende Reaktion so weit wie möglich, damit Sie nicht reaktiv und abhängig davon werden. Wenn Ihr Zwang beispielsweise das Prüfen ist, verzögern Sie das Prüfverhalten und verlängern Sie die Verzögerung im Laufe der Zeit schrittweise.

6. Schließlich entspringt „Anxiety Math“ einem angstbasierten Denkprozess, mit dem sich viele durch die Entwicklung von Bewältigungsstrategien wie Kontrollen befassen; Fotografieren; Dinge aufschreiben; doppelte Kontrolle; oder übermäßig wachsam sein.

Auch wenn diese Verhaltensweisen kurzfristig Trost spenden, halten sie langfristig die Angst aufrecht. Fordern Sie stattdessen Ihre angstbasierten Gedanken heraus, indem Sie sich fragen: „Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Worst-Case-Szenario, das ich mir vorstelle, tatsächlich eintritt?“

Was denken Experten?< /h2>

Obwohl viele Menschen ein Fan davon sind, behauptet Frauenberaterin Georgina Sturmer, dass dieser neue Trend tatsächlich „nicht hilfreich“ für diejenigen sein könnte, die zu irrationalen Sorgen neigen.

Sie sagte gegenüber Metro.co.uk: „Wenn wir uns mit Angstmathematik befassen, denken wir über die Verhaltensweisen nach, die wir an den Tag legen, oder über die Dinge, die wir uns selbst sagen, um uns zu helfen, unsere Sorgen zu verstehen und damit umzugehen.“

‘Diese Idee ermöglicht es uns, diese Bewältigungsstrategien einen Schritt weiter zu entwickeln. Es ermutigt uns, genau zu quantifizieren, an welchem ​​Punkt wir das Gefühl haben „sollten“, als seien unsere Sorgen und Ängste wahr geworden. Es bietet uns eine Zahl, eine Zeit, ein Maß, auf das wir uns konzentrieren können.

„Für mich kommt es so vor, als ob dies gleichermaßen hilfreich und nicht hilfreich sein könnte.“

„Für manche Menschen könnte es ein Gefühl der Klarheit vermitteln, zu wissen, wann sie sich Sorgen machen „sollten“. Aber andererseits könnte es uns ermutigen, Sorgen, die im Grunde genommen irrational sind, noch detaillierter zu behandeln. Und wenn wir unsere irrationalen Ängste nähren, besteht manchmal die Gefahr, dass wir sie weiterentwickeln und zulassen, dass sie sich in die Höhe treiben.'

Georgina fügte hinzu, dass der Schlüssel zur Bewältigung unserer alltäglichen Ängste in der Unterscheidung liege zwischen rationalen und irrationalen Ängsten und Sorgen.

„Es ist wirklich wichtig, zwischen Ängsten und Sorgen, die ein rationaler Teil der Risiken sind, die wir im Alltag eingehen, und Ängsten und Sorgen, die irrational sind, unterscheiden zu können.“ Dies beruht oft auf tieferen Ängsten darüber, wie wir uns selbst fühlen.

'Sobald wir herausgefunden haben, ob unsere Angst auf rationalem oder irrationalem Denken beruht, kann es uns helfen, Ängste im Keim zu ersticken und zu überlegen, welche Bewältigungsstrategien wir möglicherweise benötigen. um ruhig und selbstsicher zu bleiben.'

Jedem, der feststellt, dass Angst sein tägliches Leben beeinträchtigt und echte Belastungen verursacht, empfiehlt der NHS, mit Ihrem Hausarzt über Ihre Symptome und Ängste zu sprechen .

Haben Sie eine Geschichte, die Sie teilen möchten?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie eine E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro senden. co.uk.

MEHR: Trick mit der Denkweise eines Millionärs, der Ihnen hilft, Ihre Ziele im Jahr 2024 zu erreichen

MEHR: TikToks „Bechertheorie“ verrät, was Sie wirklich über Gäste denken – basierend darauf, welche Tasse du ihnen gibst

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *