Anwalt Alex Murdaugh (rechts) wurde am Donnerstagmorgen festgenommen, weil er angeblich eine Einigung in Höhe von 4,3 Millionen US-Dollar abgeschöpft hatte, die für die Söhne seiner Haushälterin Gloria Satterfield (links) bestimmt war (Bilder: AP)

Murdaugh, 53, wurde am Donnerstagmorgen in Orlando, Florida, von Agenten der South Carolina Law Enforcement Division (SLED) und des Florida Department of Law Enforcement in Gewahrsam genommen.

Laut Daily Mail sieht er sich zwei Anklagepunkten wegen des Erwerbs von Eigentum durch falsche Vortäuschung bei der Veruntreuung von Vergleichsgeldern für den Tod seiner Haushälterin Gloria Satterfield (57) im Jahr 2018 gegenüber.

Murdaughs Frau Maggie fand Satterfield blutend auf der Eingangstreppe ihres Hauses und behauptete, sie sei über ihre Hunde gestolpert. Wochen später starb Satterfield. Ihr Tod wurde jedoch nicht sofort dem Gerichtsmediziner gemeldet und eine Autopsie wurde nicht durchgeführt.

In Satterfields Sterbeurkunde heißt es, dass die Art ihres Todes „natürlich“ war – was nicht mit ihren Verletzungen durch den offensichtlichen Sturz und Sturz übereinstimmt.

Murdaugh soll Satterfields Familie um die rechtswidrige Todesregelung betrogen haben , wie sie sagten, dass sie keines der Mittel erhalten haben.

Rechtsdokumente, die letzte Woche enthüllt wurden, besagen, dass Murdaugh eine gefälschte Firma namens Forge gegründet hat, um 3,5 Millionen US-Dollar des Geldes abzuschöpfen, als seine Versicherungsunternehmen es auszahlten.

In einer Erklärung sagte SLED-Chef Mark Keel, dass Murdaughs Verhaftung der erste Schritt sei, um Menschen, die von ihm und anderen „zum Opfer“ gebracht wurden, Gerechtigkeit zu verschaffen.

„Der heutige Tag ist nur ein weiterer Schritt in einem langen Prozess der Gerechtigkeit für die vielen Opfer dieser Ermittlungen“, sagte Keel.

„Ich möchte die harte Arbeit und das Engagement unserer Agenten in den letzten vier Monaten loben. Sie werden weiterhin unermüdlich für diejenigen arbeiten, die von Alex Murdaugh und anderen Opfern gemacht wurden.'

Keel fügte hinzu, dass die Agentur “verpflichtet ist, den Fakten zu folgen, wohin sie uns auch führen mögen und werden”. nicht aufhören, bis der Gerechtigkeit Genüge getan wird'.

Murdaugh wurde letzten Monat wegen eines verpfuschten Auftragsmörders angeklagt, der angeblich darauf abzielte, seinen überlebenden Sohn dazu zu bringen, seine Lebensversicherungsauszahlung in Höhe von 10 Millionen US-Dollar einzufordern.

Er hat letzten Monat eine Kaution hinterlegt, weil er seinen ehemaligen Kunden Curtis Edward Smith bezahlt hatte, um ihn für Millionen von Dollar an Versicherungsgeldern zu erschießen und zu töten. Er wurde dann in ein Drogenrehabilitationszentrum eingeliefert, um seine 20-jährige Abhängigkeit von Opioiden zu verarbeiten, die er für seinen finanziellen Niedergang verantwortlich macht.

Murdaugh ist auch an den Morden an seiner Frau und seinem anderen Sohn interessiert.

Der SLED wird Murdaughs neuesten Fall verfolgen. Er wird von Orange County Corrections festgehalten und soll für eine Anhörung zur Anleihe nach South Carolina ausgeliefert werden.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail an webnews@metro .co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21