Andros Townsend feierte seinen Ausgleich gegen Man Utd in Ronaldo-Manier (Bild: Getty)

Andros Townsend erzielte am Samstag während Evertons Premier League-Spiel gegen Manchester United ein Tor, das Cristiano Ronaldo würdig war, und konnte nicht widerstehen, die legendäre Feier des portugiesischen Superstars nachzuahmen.

Ole Gunnar Solskjaer überraschte alle in Old Trafford vorn des Anpfiffs, indem er den 36-Jährigen nach seinen dramatischen Heldentaten in der späten Spielzeit gegen Villarreal ausruhte.

Das Risiko des Norwegers schien sich auszuzahlen, als Anthony Martial, der Ronaldo in der Startelf effektiv ersetzte, seine Mannschaft drei Minuten vor der Pause in Führung schoss und den Ball nach einem klugen Annäherungsspiel mit Beteiligung an Jordan Pickford vorbeizog Mason Greenwood und Bruno Fernandes.

Martial hat sich leider zu Beginn der zweiten Halbzeit eine Verletzung zugezogen und machte kurz vor einer Stunde Platz für seinen illustren Teamkollegen, als United versuchte, die Schraube zu drehen.

Ronaldo sah jedoch niedergeschlagen zu, als Townsend Minuten später den perfekten Abschluss für einen funkelnden Ausreißer lieferte nach einer Ecke von United zum Ausgleich seiner Mannschaft.

Der ehemalige Tottenham-Flügelspieler reagierte, indem er auf die Corning-Flagge zulief, vor der Auswärtsmannschaft sprang und Pirouetten in der Luft machte, wo er schließlich von seinen Teamkollegen unterstützt wurde.

Für United wurde es fünf Minuten vor Schluss fast noch schlimmer, als Tom Davies die Einladung zum Schießen ablehnte und stattdessen Yerry Mina aufwarf, der dachte, er hätte das Spiel gewonnen, nur damit VAR bestätigte, dass der kolumbianische Nationalspieler einspringt eine Abseitsstellung.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21