Ein Arbeiter bereitet Lagerbestände im Amazon-Versandzentrum in Rugeley vor (Foto von Nathan Stirk/Getty Images)

Mitarbeiter und Roboter bei Amazon sind Sie arbeiten rund um die Uhr, um sich auf einen Ansturm von Black Friday-Bestellungen in dieser Woche vorzubereiten.

Rund 2.500 Roboter arbeiten zusammen mit den Mitarbeitern im Fulfillment-Center von Kegworth in Leicestershire, um Hunderttausende von Produkten für Kunden zu kommissionieren .

Das 450.000 Quadratmeter große Gebäude, das die Größe von fünf Fußballfeldern hat, besteht aus drei riesigen Etagen – zwei davon sind Roboterböden.

Es gibt außerdem rund 1.000 Vollzeitmitarbeiter sowie zusätzliche 600 saisonale Mitglieder, die alle daran arbeiten, den Amazon-Betrieb in der geschäftigsten Zeit des Jahres am Laufen zu halten.

Die Website ist eine der acht in Großbritannien, die über Amazon Robotics-Technologie verfügen, um den Kommissionierprozess zu beschleunigen.

Mensch und Roboter Amazon-Mitarbeiter bereiten sich auf den Black Friday-Wahnsinn vor

Das Amazon-Fulfillment-Center in Rugeley verarbeitet Millionen von Artikeln, die meist kleiner sind als ein Monopoly-Board. (Foto von Nathan Stirk/Getty Images)

In dem Gebäude sind Tausende von Roboterantrieben im Einsatz, von denen jeder 130 kg wiegt und 600 kg heben kann.

Amazon hat Anfang November eine Reihe von frühen Black Friday-Angeboten eingeführt und bietet diesen Freitag (26. November) noch mehr Rabatte auf Tausende von Must-Have-Produkten an.

Mensch und Roboter Amazon Arbeiter bereiten sich auf den Black Friday vor Wahnsinn

In diesem Jahr entfallen auf Großbritannien bereits über 10 Prozent aller weltweiten Online-Suchanfragen am Black Friday. (Foto von Nathan Stirk/Getty Images)

Es werden Tausende von “Deals of the Day” und “Lightning Deals” mit reduzierten Produkten in begrenzten Mengen für einen kurzen Zeitraum von Zeit.

Mitarbeiter des Fulfillment-Centers in Peterborough in Cambridgeshire wurden auch beim Kommissionieren und Packen beobachtet, während Millionen von Briten in der Vorweihnachtszeit Geld sparen wollten.

Mensch und Roboter Amazon-Mitarbeiter bereiten sich auf den Black Friday-Wahnsinn vor

Ein Mitarbeiter des Rugeley Amazon Fulfillment Center (Foto von Nathan Stirk/Getty Images)

Angebote sind für alles erhältlich, von der neuesten Unterhaltungselektronik bis hin zu Amazon-Geräte bis hin zu trendigen Spielzeugen und Beauty, Essen und Trinken, Mode und Wohnen.

Das Angebot reicht von handgefertigten Geschenken bis hin zu innovativen Neuheiten von Kleinunternehmen und Handwerkern von Amazon Marketplace und Amazon Launchpad.

Mensch und Roboter Amazon Arbeiter bereiten sich auf den Black Friday-Wahnsinn vor

Pakete werden für die Auslieferung vorbereitet (Foto von Nathan Stirk/Getty Images)

Black Friday, der auf Freitag fällt, Nein Der 26. vember ist zu einem mit Spannung erwarteten Termin im britischen Einkaufskalender geworden. Es wurde 2010 von Amazon in Großbritannien eingeführt.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21