Jesy Nelson ist am Boden zerstört, nachdem ihr Instagram-Live-Chat mit Nicki Minaj einen Ansturm von Online-Gegenreaktionen ausgelöst hat und sehr öffentlicher Streit mit ihren ehemaligen Little Mix-Bandkollegen.

Am Montagabend, als sie ihre Debütsingle Boyz promotete, die letzten Freitag veröffentlicht wurde, sprach die 30-jährige Sängerin ausführlich mit der Rapperin Nicki, 38, über Vorwürfe des Blackfishing aufgrund ihrer tiefen Bräune, der lockigen Haare und des Stylings in dem Video, das a Remake des Originalvideos von 2001 zu P Diddys Bad Boys For Life.

Inmitten von Blackfishing-Vorwürfen auf Twitter teilte Instagram-Influencerin @NoHun_ angeblich unbestätigte DMs von Little-Mix-Sängerin Leigh-Anne Pinnock, in denen der Star Jesy anscheinend “schrecklich” nannte und sie beschuldigte, Blackfishing zu betreiben und ihre Bandkollegen abzuschneiden.

Natürlich war der Streit das heiße Gesprächsthema, als Jesy und Nicki in den sozialen Medien mit Millionen sprachen, wobei der US-Star Leigh-Anne anscheinend einen “f**king Clown” nannte. während Jesy im Hintergrund lachend gesehen wurde.

Anschließend wurde der jetzt Solo-Star – der notorisch offen über ihre eigenen psychischen Probleme geäußert hat und in einer BBC-Dokumentation bestätigt, dass sie einmal versucht hat, sich das Leben zu nehmen – „am Boden zerstört, um Beleidigung verursacht zu haben“ und „wendet sich an Freunde und“ Familie um Unterstützung'.

Eine Quelle sagte gegenüber Metro.co.uk: sie.

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Videos unterstützt

‘Devastated’ Jesy Nelson dreht sich zu ‘besorgte Freunde und Familie’ nach Gegenreaktionen über das explosive Instagram-Drama von Nicki Minaj

Jesy wurde im Video zu ihrer neuen Single Boyz (Bild: Polydor) des 'Blackfishing' beschuldigt

'Es fängt an, eine Little Mix vs Frauen zu unterstützen und daher ist es eine Schande zu sehen, dass dies eine so schlechte Wendung nimmt.

'Jesy ist traurig zu hören, dass so genannte Freunde online Hass gegen sie ermuntern, und während sie auftaucht in einem viel besseren Kopfraum, nachdem sie alleine gegangen ist, überprüfen Freunde und Familie täglich bei ihr, um sicherzustellen, dass es ihr gut geht.'

Der Insider erzählte uns, dass sie sich sofort an den Hip-Hop-Superstar Nicki wandte, sobald die Anschuldigungen des Blackfishing nach der Veröffentlichung von Boyz massenhaft und schnell aufkamen.

'Zusammenarbeit mit Nicki und P Diddy auf der ersten Single wurde für Jesy ein Traum wahr, da sie immer ein großer Fan beider angesehener Künstler war', fuhr die Quelle fort.

„Sie ist am Boden zerstört, dass sie eine Beleidigung verursacht hat, und eine der ersten Personen, mit denen sie gesprochen hat, war Nicki, um darüber zu sprechen. Sie wird keine Entschuldigungen vorbringen, da Jesy versteht, dass sie noch viel lernen muss und die volle Verantwortung dafür übernimmt, dass sie nicht immer alles richtig macht.

&lsquo

Jesy's entkernte Dinge sind mit ihren ehemaligen Bandkollegen “sauer” geworden (Bild: BBC/Modest TV/Zoe McConnell)

'Es war eine harte Lektion, aber sie möchte weiter lernen und wachsen und Jesy versteht vollständig, warum dieses Gespräch muss stattfinden.'

Jesys ehemalige Little-Mix-Bandkollegen Leigh-Anne, Jade Thirlwall und Perrie Edwards müssen noch auf das Drama eingehen.

Eine Quelle in der Nähe von Little Mix betonte jedoch auch gegenüber Metro, dass Little Mix Jesy nicht angegriffen habe, und sagte uns: “Das stimmt natürlich nicht.”

Während des Instagram-Lives gab Jesy zu dass ihre tiefe Bräune von Leigh-Anne am Set des Videos zu Sweet Melody großgezogen wurde, der letzten Single, an der Jesy mit der Gruppe gearbeitet hat.

Sie sagte: „Ich würde niemals jemanden beleidigen wollen. Ich möchte einfach nur Liebe verbreiten und das feiern, denn das ist ein verdammt tolles Lied. Das Video ist so ikonisch und ich wollte auch Diddy eine Hommage erweisen, weil das so ein ikonisches Video ist. Er liebte es, er sah das Video und er akzeptierte es, er hatte kein Problem damit.

'Es ist einfach schwer für mich, weil ich, wie du schon sagtest, neun Jahre lang in einer Gruppe mit zwei farbigen Frauen war und bis zum letzten Musikvideo nie darauf angesprochen wurde Ich habe es mit ihnen gemacht, als sie mir eine Nachricht schickte und sagte: “Jesy, ich möchte dich nur darauf aufmerksam machen…”'

Die ehemalige X Factor-Gewinnerin hat sich auch verteidigtund sagte, dass ihr Aussehen darauf zurückzuführen sei, dass sie sich leicht bräunen und natürlich lockiges Haar haben würde.

Jesy sagte: “Ich möchte, dass die Leute wissen, dass ich es in dem Video mit [Nicki] getan habe Ich habe nicht einmal künstliche Bräune an. Ich war davor drei Wochen in Antigua und habe als weißes Mädchen einfach das große Glück, dass ich in der Sonne so dunkel bräune. Leigh-Anne sagte sogar zu mir in der Gruppe: „Bist du sicher, dass du kein Mischling bist, weil du in der Sonne dunkler wirst als ich, das ist verrückt.“

Jesy kürzlich bestätigt, dass sie seit dem Verlassen der Gruppe nicht mehr mit dem Rest von Little Mix gesprochen hat, sondern sie “Schwestern” genannt hat.

Metro.co.uk hat sich an . gewandt ein Sprecher von Little Mix zu dieser Geschichte.

Benötigen Sie Unterstützung? Kontakt zu den Samaritern

Für emotionale Unterstützung können Sie die 24-Stunden-Hotline für Samariter unter 116 123 anrufen, eine E-Mail an jo@samaritans.org senden, persönlich eine Samariter-Zweigstelle besuchen oder zum Samariter-Website.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21