Paul Berry, 29, sagte, er würde seinen Unfall niemals seinem schlimmsten Feind wünschen (Bild: SWNS )

Ein Fahrer wurde mit einem Stumpf für eine “Männlichkeit” zurückgelassen, nachdem er bei einem schrecklichen Autounfall zerstört wurde.

Als Paul Berry, 29, im Mai 2014 aus seinem Autofenster geworfen wurde, landete das Auto auf seinem Schoß und zerquetschte seine Genitalien.

Chirurgen mussten seinen Penis und einen seiner Hoden entfernen, um sein Leben zu retten, sodass er keine Kinder mehr bekommen konnte.

Jetzt vollständig genesen von Nach seiner Amputation hat Paul über die Gefahren von Alkohol am Steuer gesprochen.

Er sagte: „Ich möchte der Welt von dem emotionalen Tribut erzählen, den dies gefordert hat und wird es immer auf mich nehmen. Es hat mein Leben für immer auf eine Weise verändert, die ich meinem schlimmsten Feind nicht wünschen würde.'

Der Hundefriseur war von seinem Haus in Saint Louis, Missouri, USA, angereist, um zu sehen seine damalige Freundin in Columbia, Illinois.

Er hatte vor der Reise mit einem Freund getrunken, sagte aber, er sei es gewohnt, vor der täglichen Reise “starken Schnaps” zu trinken.

Doch dieses Mal kam es erschreckend anders.

Trinkfahrer verliert Penis und Hoden, nachdem er bei einem Unfall aus dem Auto geschleudert wurde

Pauls Auto überschlug sich bei dem Unfall und warf ihn aus dem Heckfenster (Bild : SWNS)

Drinkfahrer verliert Penis und Hoden, nachdem er bei einem Unfall aus dem Auto geschleudert wurde

Paul sagte, er habe das Gefühl, dass sein Leben vorbei sei, als ihm klar wurde, dass er nie in der Lage sein würde, Kinder zu bekommen ( Foto: SWNS)

Es wird vermutet, dass Paul eingeschlafen ist oder im Regen ausgerutscht ist, als er gegen 2 Uhr morgens eine Autobahnausfahrt über eine Brücke nahm.

Er verlor die Kontrolle über das Auto, das überschlug, als er versuchte, das Lenkrad zu korrigieren.

Er sagte: “(Das Auto) rollte ein paar Mal und ich wurde aus dem Heckfenster geschleudert, und dann flog ich und das Auto rollte weiter und ich landete auf dem Boden und das Auto hörte auf, direkt über mir zu rollen.”

Ein Lastwagenfahrer fand Paul und holte einige andere, die ihm halfen, das Auto von ihm zu schieben. Paul wurde dann ins St. Louis University Hospital in Missouri geflogen, wo er in ein künstliches Koma versetzt wurde.

Zusätzlich zu seiner Genitalverletzung brach Paul sich Hals, Hüften, zwei Rippen, Kiefer und Nase. Außerdem erlitt er ein Schädel-Hirn-Trauma.

Während Pauls fünfwöchigem Koma versuchten Chirurgen, seinen Genitalbereich zu rekonstruieren. Aber er erkrankte an Leukozytose, bei der zu viele weiße Blutkörperchen den verletzten Bereich überfluten, und es hätte ihn töten können.

Ärzte hatten keine andere Wahl, als eine Notamputation durchzuführen, die ihm nur einen Stumpf hinterließ, von dem Paul sagt, dass er immer noch Empfindungen hat.

Drinkfahrer verliert Penis und Hoden, nachdem er bei einem Unfall aus dem Auto geschleudert wurde

Paul sagte, sein Hund Resse habe ihm geholfen, einen Grund zur Genesung zu finden (Bild: SWNS)

Getränkefahrer verliert Penis und Hoden, nachdem er bei einem Unfall aus dem Auto geschleudert wurde

Paul hat sich jetzt vollständig von seinen Verletzungen erholt (Bild: SWNS)

Als Paul aufwachte und das Ausmaß seiner Verletzungen erkannte und dass er niemals Kinder bekommen würde, fühlte er sich wie “sein Leben war” Über'.

Aber er begann zu sehen, wofür man stirbt, für die man auch lebt. Es war nämlich sein Hund, eine 10-jährige Labrador-Boxer-Kreuzung namens Resse.

Paul sagte: „Sie hilft mir mehr, als Sie sich jemals vorstellen können, sie gibt mir einen Grund, jeden Tag aufzuwachen. Ich arbeite nicht, um Geld für mich selbst zu verdienen, ich bekomme Geld für ihr teures Hundefutter.'

Während sich Pauls Einstellung verbesserte, musste er immer noch sechs Wochen in Physio-, Sprach- und Beschäftigungstherapie verbringen . Aber er behielt „auf wundersame Weise“ seine Gehfähigkeit bei.

Er sagte: 'Der Arzt kam herein und ich sitze im Rollstuhl und er sagte: “Nun Paul, ich sage nicht, dass du nie wieder gehen wirst, ich bin Ich sage nur, dass du das Laufen wieder lernen musst.“

“Nun, mein Arsch stand aus dem Rollstuhl und ging ein paar Schritte zu ihm und ich dachte: “Entschuldigen Sie, Doktor, ich habe Sie nicht gehört!”'

Obwohl Paul es getan hat sich vollständig körperlich erholt hat, hat er erst vor kurzem sein Selbstvertrauen wiedererlangt, da er zuvor Schwierigkeiten hatte, auszugehen oder zu versuchen, mit jemandem auszugehen.

'Ich möchte es nicht preisgeben, also habe ich einfach nie nach etwas gesucht', sagte er.

Aber jetzt ist er glücklich Single, in Sestus, Missouri, leben und sich nicht mehr schämen, nachdem sie erkannt haben, dass es nicht das Wichtigste ist und dich nicht zu dem macht, was du bist.

„Ich kann ehrlich sagen, dass ich mich erst als Mann gefühlt habe, als ich keine Männlichkeit hatte“, sagte er.

Im Jahr 2014 führten Chirurgen die erste erfolgreiche Penistransplantation durch, aber Paul sagte, er könne sich das Verfahren nicht leisten.

'Ich bin nicht den Atem anhalten, wenn es passiert, ist das großartig“, fügte er hinzu.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail unter webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21