Alfa Romeo ändert seinen Namen vor der Saison 2024 offiziell in Stake F1 Team

Spread the love

Alfa Romeo ändert vor der Saison 2024 offiziell seinen Namen in Stake F1 Team

Das Sauber F1-Team heißt seit 2019 Alfa Romeo (Foto: Getty)

Für 2024 wird es einen neuen Namen in der Formel-1-Startaufstellung geben: Alfa Romeo wird offiziell zum Stake F1 Team.

Seit 2019 ist das Schweizer Team Sauber unter dem Namen Alfa Romeo bekannt und hat einen unterzeichnet Titelsponsoring-Vertrag mit dem italienischen Automobilhersteller.

Dieser Vertrag lief Ende 2023 aus und viele gingen davon aus, dass das Team bis zum Beginn der Partnerschaft mit Audi wieder den Namen Sauber verwenden würde.< /p>

Bereits im Jahr 2022 wurde bekannt gegeben, dass die deutschen Autotitanen in einer Partnerschaft mit Sauber in den Sport einsteigen würden, und obwohl dieser Prozess bereits im Gange ist, wird er erst 2026 offiziell sein.< /p>

Letzten Monat enthüllte die Teilnehmerliste für die Saison 2024 jedoch, dass der Name des Teams Stake F1 Team Kick Sauber lautete – etwas, das von den Fans viel verspottet und verspottet wurde.

Und das wird auch so bleiben offizieller Name, am Neujahrstag wurde bestätigt, dass sie allgemein nur als Stake F1 Team bekannt sein würden.

Sauber hat einen zweijährigen Titelsponsorvertrag mit der Wett-, Unterhaltungs- und Lifestyle-Marke vereinbart, zu deren weiteren hochkarätigen Partnern der Everton Football Club, Rap-Star Drake und die UFC gehören.

Alfa „Romeo ändert vor der Saison 2024 offiziell seinen Namen in Stake F1 Team“ /></p>
<p> Zu den weiteren Partnern von Stake gehört Everton FC (Foto: Getty)</p>
<p class=„Die letzte Saison war der Beginn der Reise von Stake in der Formel 1, und die neue Rolle der Marke als Headliner des Stake F1-Teams stellt den natürlichen und aufregenden nächsten Schritt auf diesem Weg dar“, sagte Teamvertreter Alessandro Alunni Bravi.

'Stake hat nicht nur erfolgreich die wachsende Fangemeinde der Formel 1 erschlossen, um die eigene Community zu stärken; sondern auch einem völlig neuen Publikum den Sport näher gebracht, was nicht nur unserem Team, sondern auch allen anderen in der Formel 1 zugute kam.’

Das Team hofft, dass Stake ihnen nach einer enttäuschenden Saison 2023, in der sie mit 39 Punkten weniger als im Jahr zuvor den neunten Platz in der Konstrukteurswertung belegten, etwas Glück bringen kann.

Mehr: Trending

Alfa Romeo ändert vor der Saison 2024 offiziell seinen Namen in Stake F1 Team

Conor McGregor kündigt nächsten Kampf an gegen Michael Chandler mit überraschender Wendung antreten

Alfa Romeo ändert vor der Saison 2024 offiziell seinen Namen in Stake F1 Team

F1-Stars ernennen ihren Fahrer des Jahres – aber Lewis Hamilton brüskiert die Abstimmung erneut< /p>

Alfa Romeo ändert vor der Saison 2024 offiziell seinen Namen in Stake F1 Team

Lewis Hamilton brüskierte, als McLaren-Chef seine drei besten Fahrer in der Startaufstellung benennt

Alfa Romeo ändert vor der Saison 2024 offiziell seinen Namen in Stake F1 Team

Mercedes reagiert auf Behauptungen, Lewis Hamilton habe aus Protest die FIA-Trophäe verschenkt

Für 2024 haben sie ihre Fahreraufstellung aus dem ehemaligen Mercedes-Star Valtteri Bottas und Zhou Guanyu beibehalten.

Stake wird eines der ersten F1-Teams sein, das sein Auto für die kommende Saison enthüllen wird. Als Markteinführungstermin haben wir den 5. Februar angesetzt – genau wie Williams.

Die Saison 2024 beginnt mit dem Großen Preis von Bahrain am 2. März.

MEHR: Formel-1-Stars ernennen ihren Fahrer des Jahres – aber Lewis Hamilton brüskiert erneut die Abstimmung

MEHR: Lewis Hamilton brüskierte, als McLaren-Chef seine drei besten Fahrer im Formel-1-Starterfeld benennt

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *