Alan Badoev präsentierte einen Trailer für eine Dokumentation über den Krieg in der Ukraine

Alan Badoev hat den Trailer für einen Dokumentarfilm über den Krieg in der Ukraine präsentiert

In dem Video zeigte der Clipmacher die Folgen des entfesselten Krieges Russlands gegen die Ukraine durch die Augen der Ukrainer selbst.

Der berühmte ukrainische Regisseur Alan Badoev zeigte den Trailer des Dokumentarfilms Dovga doba, der von einem umfassenden Krieg auf unserem Territorium erzählt. Er präsentierte das Video auf Sendung Snidanka z 1 + 1.

Ihm zufolge wird der Film über die Ereignisse berichten, die im Namen der Ukrainer selbst aus Städten wie Mariupol, Cherson, Tschernihiw und vielen anderen erlebt wurden andere.

>

“Als sie anfingen, uns Geschichten zu schicken, fingen wir an, sie auszuwählen, zu montieren, ich dachte: “Herr, was mache ich? Zeit, irgendwo in der zweiten Arbeitswoche, mein Team und mir wurde klar, dass es so inspirierend ist und viel Kraft gibt, wenn man sich anschaut, wie die Menschen leben wollen, wie sie um ihr Leben kämpfen, wie sie um ihr Land und ihre Kinder kämpfen. Für mich sind sie es wirklich Helden, nicht weil sie eine Art Übermenschen sind, sondern weil sie gewöhnliche Menschen sind, die jeden Tag eine Leistung erbringen “, sagte er.

Alan Badoev führte zum Beispiel eine Frau aus Mariupol an, die es mit versuchte all ihre Kraft, damit ihr Kind keine Angst hätte, selbst wenn eine feindliche Granate ihr Haus traf. Der Drehbuchautor bewunderte auch den Förster, der während der Besatzung täglich allen Bedürftigen half.

Zuvor wurde berichtet, dass Alan Badoev zum ersten Mal seit Beginn des Krieges Russlands gegen die Ukraine ins Ausland ging.< /p>

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *