Adele ist auf dem Weg! (Bild: Getty Images für NARAS)

Als sich die Nation zusammensetzte, um Strictly Come Dancing zu sehen, war Adele wieder in den sozialen Netzwerken und segnete uns zum ersten Mal mit einem Instagram-Livestream, als sie sich auf die Veröffentlichung vorbereitete neue Musik.

Adele, 33, verbreitete am Samstagabend mehr Klatsch über ihr kommendes Album, das vermutlich den Titel 30 trägt, und spielte einen Ausschnitt von Texten von ihr neue Single für Fans.

Der abgespielte Clip enthielt den Text: 'Es gibt kein Gold in diesem Fluss, in dem ich mir ewig die Hände gewaschen habe.

'Ich weiß, dass es Hoffnung gibt in diesen Gewässern, aber ich kann mich nicht zum Schwimmen bringen, wenn ich in der Stille ertrinke, Baby lass mich…'

Wir wissen, dass Adeles Album eine emotionale Achterbahnfahrt sein wird, wobei die Sängerin darüber gesprochen hat, dass sie stark von ihrer Scheidung von Ehemann Simon Konecki, 47, inspiriert wurde, um ihrem Sohn Angelo, neun, zu helfen, die Situation zu verstehen.

Aber es gab auch einige urkomische Momente im Livestream, an denen niemand Geringerer als Superstar Alicia Keys beteiligt war, die technischen Support bieten konnte.

Als sie auf Alicias Frage antwortete: „Brauchst du Hilfe, Baby?“ Adele schien frustriert zu sein, da sie nicht wusste, wie sie die Social-Media-App nutzen sollte.

Sie antwortete: „Nun ja, Alicia , ich brauche etwas Hilfe. Ich kann nicht herausfinden, wessen Raum… jemand versucht, mich in einen Raum zu bringen.'

Die Fans hinterließen bald eine Flut von Kommentaren, um Fragen zum Album zu stellen, unter anderem wollten sie mehr über die in London geborene Sängerin wissen.

Sie lieferte einige positive Updates und erzählte den Fans, wie sie ging es derzeit psychisch.

Adele teilte mit: 'Meine psychische Verfassung ist im Moment sehr gut. Ich nehme es Tag für Tag und spreche alles an, was mir in den Weg kommt.’

‘Es hilft mir definitiv, mich besser zu fühlen, wenn ich mir Zeit nehme. Meine Musik zu schreiben… ja, es war wirklich therapeutisch.“

Die Sängerin teilte Anfang dieser Woche mit, warum sie es für wichtig hielt, auf der Platte über ihre Scheidung für ihren Sohn zu sprechen.

Sie sagte zu Vogue: “Ich wollte es ihm durch diese Platte erklären , wenn er in seinen Zwanzigern oder Dreißigern ist, wer ich bin und warum ich mich freiwillig dafür entschieden habe, sein ganzes Leben auf der Suche nach meinem eigenen Glück zu demontieren.

'Es machte ihn manchmal wirklich unglücklich. Und das ist eine echte Wunde für mich, von der ich nicht weiß, ob ich jemals heilen kann', fügte sie hinzu.

Adele erklärte auch, warum die erste Single des Albums sein wird so bedeutsam.

'Es war der erste Song, den ich für das Album geschrieben habe, und danach habe ich sechs Monate lang nichts anderes mehr geschrieben, weil ich dachte: “Okay, gut, ich” Wir haben alles gesagt.“'

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk, 020 3615 2145 oder unsere Seite „Submit Stuff“ senden – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21