Aadi wird seinem Schicksal überlassen (Bild: ITV/Metro.co.uk)< p class="">In den letzten Monaten haben Zuschauer in der Coronation Street gesehen, wie Aadi Alahan (Adam Hussain) etwas neidisch wurde, weil Dev (Jimmi Harkishin) beschlossen hatte, Ashas (Tanisha Gorey) Bedürfnisse über seine eigenen zu stellen.

< p class="">Asha hat in letzter Zeit eine so schreckliche Zeit hinter sich, aber für Zwillingsbruder Aadi fühlt er sich verdrängt, isoliert, weil Dev kaum auf ihn achtet.

Bald wird Dev in eine schreckliche Situation geraten, als sein Auto einen Unfall hat und er gezwungen ist, sich zwischen seinen Kindern zu entscheiden.

Zieht er zuerst Aadi aus dem Auto oder Asha?

Eine solche Entscheidung wird das Alahan-Setup für immer verändern und für Aadi könnte Devs Entscheidung einen lebensverändernden Einfluss auf ihn haben, wenn er die Tortur überlebt:

' Dev stolpert aus dem Auto und sagt zu Aadi, hilf dir selbst und ich denke, das ist der entscheidende Moment für ihn“, sagte Adam Hussain gegenüber Metro.co.uk

Adam Hussain von der Coronation Street erklärt, warum Dev Aadi verlässt, um in einem Autounfall zu sterben

Aadi bleibt in den brennenden Trümmern zurück (Bild: ITV)

„Er hat Asha immer besser behandelt, aber das ist der wahre Wendepunkt für ihn. Dev sieht, dass sie bewusstlos ist, aber Aadi ist immer noch da und bittet ihn um Hilfe. Das allerletzte, was Dev zu ihm sagt, ist, sich selbst zu helfen. Er hat das Gefühl, dass er jetzt auf sich selbst aufpassen muss – sein eigener Vater wird ihm nicht aus einem brennenden Auto helfen.

'Er musste immer auf sich selbst aufpassen mit dem Arbeit im Laden, also ist er nicht ganz schockiert, es ist eher eine Erkenntnis.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21