Die Demonstranten riefen “Freiheit” und hielten Plakate und Fahnen hoch.

1.300 Polizisten waren ebenfalls anwesend, hielten sich aber zurück, und die Demonstration verlief friedlich.

– Es gebe bislang keine nennenswerten Vorfälle, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstagnachmittag. Die betreffende Person fügte hinzu, dass sich im Laufe des Tages wahrscheinlich mehr Menschen der Demonstration anschließen werden.

Das Land wird geschlossen

Große Demonstrationen wurden in Österreich im Voraus erwartet, nachdem Ministerpräsident Alexander Schallenberg die strenge Krönungsmaßnahmen am Freitag.

IMPFVERWEIGERUNG: Die Demonstranten wollen keine Impfpflicht Foto: Lisa Leutner

Die Freiheitliche Partei (FPÖ) ganz rechts hat zur Demonstration aufgerufen, und Parteichefin Der mit dem Coronavirus infizierte Herbert Kickl sieht Österreich auf dem Weg zur Diktatur.

Schallenberg gab am Freitag bekannt, dass das Land wegen sehr hoher Infektionsraten wieder geschlossen wird. Ab Februar ist auch die Einnahme der Koronarimpfung Pflicht.

Niedrige Impfrate

Der Shutdown beginnt am Montag. Während es für Ungeimpfte bereits ein gesondertes Schließsystem gab, gilt dies auch für Geimpfte. Sie dauert zunächst zehn Tage, kann aber um weitere zehn Tage verlängert werden.

Außerdem ist die Verwendung von FFP2-klassifizierten Gesichtsmasken in Innenräumen obligatorisch.

Rund 65 Prozent des Landes& #8217;s Bevölkerung ist vollständig geimpft. Die Impfrate gehört zu den niedrigsten in Westeuropa. Am Donnerstag wurden im Land mit rund 9 Millionen Einwohnern erstmals mehr als 15.000 Infektionsfälle registriert.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21