Am Montag, 22. November 2021, wird die Stadt Wien bis Ende des Jahres 50.400 neue Impftermine für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren freischalten. Die ersten 9.400 Termine waren in weniger als 48 Stunden ausverkauft. Eine Verlängerung der Impftermine wurde bereits am vergangenen Montag bei der Eröffnung der Off-Label-Kinderimpfstraße im Austria Center Vienna angekündigt. Aufgrund der hohen Nachfrage hat die Stadt Wien schnell reagiert und weitere Impftermine organisiert.

Diejenigen, die in der ersten Rate Impftermine für ihre Kinder gebucht haben, werden alle per E-Mail kontaktiert und haben am Samstag und Sonntag die Möglichkeit, die bereits gebuchten Termine vorzuziehen. Durch die Freischaltung der neuen Termine sollte Ihnen kein Nachteil entstehen, nur weil Sie früh genug gebucht haben. Am Ende dieses Wochenendes werden diese 50.400 neuen Termine bis Ende des Jahres freigeschaltet.

Die Impfung richtet sich ausschließlich nach den Zulassungsbestimmungen und -kriterien, nach denen die COVID-Impfung für 5-11-Jährige in den USA bereits zugelassen ist. Durch die Aktivierung der neuen Termine kann die Impfrate für 5- bis 11-Jährige von 200 Impfungen pro Tag auf knapp über 1.200 Impfungen pro Tag gesteigert werden. Zur Impfung können Sie sich entweder telefonisch über die Gesundheits-Hotline 1450 oder online über imfpservice.wien anmelden. Zu beachten ist, dass die Erziehungsberechtigten sich ein Konto erstellen müssen und dann ihre Kinder als weitere Verwandte unter der Rubrik “Persönliche Daten” eintragen, da die Impfung für Personen unter 14 Jahren nur mit die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten. Der Impfstoff wird nur mit dem BioNTech/Pfizer-Impfstoff geimpft. In Wien leben 127.800 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. Bis Ende der laufenden Woche werden rund 1.500 dieser Kinder ihre erste COVID-Impfung erhalten.

Beratungshinweis für die Medien

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21