Gazmend Ukali und seine Verlobte Albina Beluli. Foto: Screenshot Instagram

Nach Angaben der mazedonischen Website 24 Info sind unter den Toten im Sargbus elf Personen einer Familie. Einige der Toten sind auch Besitzer eines berühmten Restaurants auf dem Skopje-Basar. Laut mazedonischen Medien gehören Gazmend Ukali (27) aus Kichevo und seine Verlobte Albina Beluli (23) aus Tetovo zu den Opfern. Die beiden feierten Gazmends Geburtstag in Istanbul. Er arbeitete im Büro des Bürgermeisters von Kichevo Fatmir Dehari.“Wenn es einen lebenden Engel auf Erden gibt, dann war es Gazmend Ukali,” Der Bürgermeister von Kichevo, Fatmir Dehari, sagte gegenüber Sloboden Pechat.

Unter den Toten waren zwei Familien aus Debar – SM, 50 Jahre alt, und seine Ehefrau ZM, 48 Jahre alt, sowie die Ehegatten ER, 41 Jahre alt, und AR, 37 Jahre alt S.M. und E.R. arbeiteten auf der Polizeiwache von Debar, fügten mazedonische Medien hinzu.

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21